Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 28 von 91  | besondere Verdienste

Ernst-Moritz-Arndt-Medaille

Gründungsjahr: 1976, Ort der Verleihung: Lübeck

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
Fördermaßnahme: undotierte Ehrung
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges, unregelmäßig
Reichweite: Regional
Datenbank-ID: 537 / 2647
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Pommersche Landsmannschaft Zentralverband e.V.
Fachbereich Kultur und Bildung
Jens Rüdiger
Europaweg 3
23570 Lübeck-Travemünde
TEL.: (04502) 80 30
FAX: (04502) 80 32 00
office [ät] ostseeakademie.de
www.pommersche-landsmannschaft.de
Bundesgeschäftsführer der Pommerschen Landsmannschaft
Guntram Kuse
Bei der Lohmühle 25
23554 Lübeck
TEL.: (0451) 47 10 25
Beschreibung
Ernst Moritz Arndt wurde am 26. 12. 1769 in Groß-Schoritz auf Rügen/Vorpommern geboren. Es wurde unterschieden zwischen der "Großen Ernst-Moritz-Arndt- Medaille'' und einer häufiger verliehenen "Ernst-Moritz-Arndt-Medaille''. Die Ernst-Moritz-Arndt-Medaille war in Bronze gegossen und hatte einen Durchmesser von 50 mm, als große Medaille von 90 mm. Sie zeigte auf der Vorderseite das Porträt von Ernst Moritz Arndt mit seinem Geburtsjahr und seinem Todesjahr (1860) und auf der Rückseite ein Relief von Deutschland in seinen Grenzen von 1937 mit dem Eisernen Vorhang an der Elbe-Linie und der Enklave des geteilten Berlins. Darüber stand Arndts Wort: "Das ganze Deutschland soll es sein''.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.



Teilnahmebedingungen:
Ausgezeichnet werden "besondere Verdienste um den Einsatz für die heimatpolitischen, wissenschaftlichen bzw. kulturellen Belange Pommerns'' bzw. "Persönlichkeiten, die sich hervorragende Verdienste um die Wiederherstellung der Freiheit unserer Heimat und die Wiedervereinigung Deutschlands in einem vereinigten Europa erworben haben''.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: 


Finanzierung
Träger/Stifter:
Pommerscher Zentralverband e.V.
Pommersche Landsmannschaft

Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > besondere Verdienste Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr