Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 40 von 91  | besondere Verdienste

Goldmedaille für Verdienste um das Stiftungswesen

Gründungsjahr: 1980, Ort der Verleihung: Berlin

Medaille für Verdienste um das Stiftungswesen
Fördermaßnahme: undotierte Ehrung
Zielgruppe: Um Stiftungen verdiente Persönlichkeiten
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 2986 / 4643
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Goldmedaille

Bundesverband Deutscher Stiftungen e. V. Haus Deutscher Stiftungen
Sandra Fritz
Mauerstr. 93
10117 Berlin
TEL.: (030) 89 79 47 89
FAX: (030) 89 79 47 11
Sandra.Fritz [ät] Stiftungen.org
www.stiftungen.org
Beschreibung
Mit der Medaille werden bedeutende Persönlichkeiten aus dem Stiftungswesen für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Diese Ehrung bedeutet die "Krönung" eines stifterischen oder stiftungspolitischen Lebenswerkes und wird in der Regel vom jeweiligen Bundespräsidenten überreicht.
Die Medaille für Verdienste um das Stiftungswesen zeigt auf der Vorderseite ein Bildnis Jakob Fuggers des Reichen, Stifter der Fuggerei zu Augsburg und berühmtes Vorbild des deutschen Stiftungswesens.
Das Muster für die 142 Gramm schwere und aus 18karätigem Gold gegossene Medaille ist ein Original aus dem Jahre 1518, das von dem Augsburger Handwerker Hans Schwarz geschaffen wurde. Die Inschrift "IAC . FGGER . AUGUSTA . VIN . M . D . X . VIII" umschließt das Bildnis Jakob Fuggers des Reichen. Auf der Rückseite ist umlaufend "Bundesverband Deutscher Stiftungen" eingraviert, während auf der Innenfläche "Für Verdienste um das Stiftungswesen" steht.

Vgl. auch den Kommunikationspreis des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen KOMPASS und den DEUTSCHEN STIFTERPREIS.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: keine Angabe 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Die Entscheidung über die Verleihung der Medaille treffen Vorstand und Beirat des Bundesverbandes deutscher Stiftungen auf Vorschlag des Vorstandes.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Bundesverband Deutscher Stiftungen

Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > besondere Verdienste Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr