Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 72 von 78  | Bildhauerei/Skulptur

Triennale-Preis der Stadt Fellbach

Gründungsjahr: 1980, Ort der Verleihung: Fellbach, Gesamtdotierung: 13.500 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 3 Jahre
Reichweite: International
Datenbank-ID: 1626 / 1026
Dotierung:
7.500 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Stadt Fellbach
Kulturamt
Dr. Heribert Sautter
Marktplatz 1
70734 Fellbach
TEL.: (0711) 585 14 17
FAX: (0711) 585 11 19
kulturamt [ät] fellbach.de
www.fellbach.de PREIS-WEBSEITE: www.fellbach.de/text/131/de/tr ...
Stadt Fellbach
Kulturamt
Dr. Heribert Sautter
Marktplatz 1
70734 Fellbach
TEL.: (0711) 585 14 17
FAX: (0711) 585 11 19
Beschreibung
1980 wurde auf Initiative des damaligen Oberbürgermeisters Friedrich-Wilhelm Kiel die Triennale Kleinplastik ins Leben gerufen. Es ist die Absicht des Auslobers, anlässlich der ausschließlich der Kleinplastik gewidmeten Ausstellung das Werk eines Bildhauers zu würdigen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Ein Bewerbungs- oder Ausschreibungsverfahren für die Teilnahme an der Triennale ist nicht vorgesehen. Die Ausstellung ist nicht juriert. Die Auswahl der Künstler obliegt allein dem Kurator.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
Der Triennale-Preis wird vom Kuratorium der Triennale, bestehend aus Vertretern verschiedener Museen, Akademien, Künstlerverbände, Medien sowie Vertretern der Stadt Fellbach, ermittelt.

Geförderte/Geehrte
  • Friederike Klotz
  • Stefan Demary
  • Ron Mueck
  • Tony Oursler
  • Ayse Erkmen
  • Anish Kapoor
  • Francisco Toledo
  • Franz Pichler
  • Edgar Gutbub
  • Helga Föhl
  • Uli Pohl

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stadt Fellbach

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Bildhauerei/Skulptur Hauptsparte 
Bildende Kunst > Objektkunst ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr