Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 87 von 372  | ohne Spartenschwerpunkt

GEDOK Kunstpreis - Dr. Theobald Simon Preis

Gründungsjahr: 1989, Ort der Verleihung: Bonn

Dr. Theobald Simon Preis
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 479 / 157
Dotierung:
5.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung
Mit dem Preis ist eine Ausstellung der Preisträgerin verbunden sowie die Herausgabe einer Dokumentation bzw. eines Kataloges.

GEDOK - Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen u. Kunstförderer e.V.
Haus der Kultur
Weberstr. 59A
53113 Bonn
TEL.: (0228) 261 87 79
FAX: (0228) 261 99 24
GEDOK [ät] GEDOK.de
www.gedok.de

Gabriele Vossebein
Ossietzkystr. 26
53123 Bonn
TEL.: (0228) 62 32 86
Beschreibung
Stifterin des Preises ist die Tochter des Kunstkenners und Kunstförderers Dr. Theobald Simon. Der Preis wurde seit 1988 zunächst alle zwei Jahre an Künstlerinnen der GEDOK BONN vergeben.
Seit 2004 wird er jährlich im Wechsel für Bonner Künstlerinnen und für GEDOK-Künstlerinnen bundesweit vergeben. Im Vordergrund steht die Förderung zeitgenössischer Kunst.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Der Preis richtet sich ausschließlich an Mitglieder der GEDOK (Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfreunde e.V.) sein.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Geförderte/Geehrte
  • Annette Sauermann
  • Sandra Eades

Finanzierung
Träger/Stifter:
Gabriele Vossebein

Spartenzuordnung
Allgemein/Spartenübergreifend > ohne Spartenschwerpunkt Hauptsparte 
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein ---------- 
Design/Gestaltung > Kunsthandwerk allgemein ---------- 
Literatur > Literatur allgemein ---------- 
Bildende Kunst > zeitgenössische Kunst ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr