Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 17 von 71  | Geisteswissenschaften

Ernst-Bloch-Preis und Förderpreis der Stadt Ludwigshafen am Rhein

Gründungsjahr: 1985, Ort der Verleihung: Ludwigshafen/Rhein, Gesamtdotierung: 12.500 EUR

Ernst-Bloch-Preis
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 3 Jahre
Reichweite: International
Datenbank-ID: 531 / 1715
Dotierung:
10.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung, Symposium

Ernst-Bloch-Zentrum der Stadt Ludwigshafen am Rhein
Dr. Klaus Kufeld
Walzmühlstraße 63
67061 Ludwigshafen/Rhein
TEL.: (0621) 504 20 41
FAX: (0621) 504 24 50
info [ät] bloch.de
www.bloch.de PREIS-WEBSEITE: www.bloch.de/content/view/39/5 ...
Stadt Ludwigshafen am Rhein, Ernst-Bloch-Zentrum
Dr. Klaus Kufeld
Walzmühlstraße 63
67061 Ludwigshafen am Rhein
TEL.: (0621) 504 30 41
FAX: (0621) 504 24 50
info [ät] bloch.de
www.bloch.de
PREIS-WEBSEITE:  www.bloch.de ...
Beschreibung
Der Preis wird im Andenken und zur Ehrung des Werkes des in Ludwigshafen geborenen Professors Dr. Ernst Bloch (1885-1977), der seit 1970 Ehrenbürger der Stadt ist, vergeben. "Mit dem Ernst-Bloch-Preis zeichnet die Stadt herausragendes wissenschaftliches oder literarisches Schaffen mit philosophischer Grundhaltung aus, das für unsere Kultur in kritischer Auseinandersetzung mit der Gegenwart bedeutsam ist. Den Förderpreis vergibt die Stadt Ludwigshafen zur Förderung eines jungen Autors oder einer jungen Autorin, von dem oder der aufgrund der bisherigen Leistung weitere qualifizierte wissenschaftliche oder literarische Arbeiten zu erwarten sind."
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch,englisch, französisch

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Die Jury setzt sich aus verschiedenen Fachleuten und dem Beirat der Stadt Ludwigshafen jeweils neu zusammen.

Mitglieder:
2009: Dr. Klaus Kufeld, Dr. Susanne Mayer, Dr. Francesca Vidal | 2006: Dr. Beat Dietschy, Thea Dorn, Dr. Thomas Steinfeld | 2003: Dr. Franziska Augstein, Prof. Dr. Axel Honneth, Prof. Dr. Jochen Hörisch | 2000: Prof. Dr. Micha Brumlik, Prof. Dr. Martin Lüdke, Prof. Dr. Burghart Schmidt 

Geförderte/Geehrte
  • Axel Honneth
  • Avishai Margalit
  • Seyla Benhabib
  • Dan Diner
  • Ivan Nagel
  • Eric J. Hobsbawm
  • Prof. Dr. Pierre Bourdieu
  • Prof. Dr. Jürgen Moltmann
  • Prof. Dr. Leszek Kolakowski
  • Prof. Dr. Hans Mayer
  • Prof. Dr. Dolf Sternberger

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stadt Ludwigshafen/Rhein

Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > Geisteswissenschaften Hauptsparte 
Literatur > Literatur allgemein ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr