Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 1 von 662  | Bildende Kunst allgemein

"ars viva"-Preis für Bildende Kunst des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im BDI

Gründungsjahr: 1953, Ort der Verleihung: wechselnde Orte, Gesamtdotierung: 20.000 EUR

ars viva-Preis für Bildende Kunst des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im BDI
Fördermaßnahme: Förderpreis, 12 Vergaben
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs, Studierende
Altersbeschränkung:  35 Jahre
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 625 / 1752
Dotierung:
5.000 EUR
   
Verleihung: Termin: 05.10.2018
Rahmenveranstaltung: Jahrestagung des Kulturkreises
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung
Der Preis umfasst: Zwei Ausstellungen in renommierten Kunstinstitutionen für Zeitgenössische Kunst in Deutschland und im europäischen Ausland | eine Künstlerresidenz auf Fogo Island Kanada | ein Preisgeld in Höhe von je 5.000 Euro | die Herausgabe eines zweisprachigen Katalogs im Kerber Verlag

Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V.
Haus der Deutschen Wirtschaft
Breite Straße 29
10178 Berlin
TEL.: (030) 20 28-15 31
FAX: (030) 20 28-25 31
info [ät] kulturkreis.eu
www.kulturkreis.eu PREIS-WEBSEITE: arsviva.kulturkreis.eu/ ...
Beschreibung
Seit 1953 vergibt der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft den ars viva-Preis für Bildende Kunst an junge Künstler, deren Arbeiten sich durch richtungs­weisendes Potenzial auszeichnen. Mit dem Preis ist ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro und eine Ausstellungsreihe verbunden, die in namhaften wechselnden Institutionen für zeitgenössische Kunst im In- und Ausland eine Werkauswahl der jeweiligen Preisträger präsentiert. Seit 2016 können alle Preisträger zusätzlich an einer Künstlerresidenz in Kanada im Rahmen des Fogo Island Arts Residency Programs teilnehmen. Zusätzlich wird ein umfangreicher zweisprachiger Katalog herausgegeben.

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e. V. ist die traditionsreichste Institution für unternehmerische Kulturförderung in Deutschland. Mit den Beiträgen und Spenden seiner Mitglieder fördert der Kulturkreis junge Künstler in den Bereichen Architektur, Bildende Kunst, Literatur und Musik (Vergleiche auch die anderen FÖRDERUNGEN des Kulturkreises)
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Die Einsendung von Arbeiten zur Jurysitzung ist nur nach Aufforderung durch den Kulturkreis möglich.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
Die Jury setzt sich unter Vorsitz von Ulrich Sauerwein aus Mitgliedern des Gremiums Bildende Kunst des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft sowie externen Fachberatern und den Kuratoren der kooperierenden Institutionen zusammen. Kritiker, Kuratoren und Fachberater nominieren zuvor die Künstler.

Geförderte/Geehrte
  • Niko Abramidis & NE
  • Cana Bilir-Meier
  • Keto Logua
  • Anna-Sophie Berger
  • Oscar Enberg
  • Zac Langdon-Pole
  • Jan Paul Evers
  • Leon Kahane
  • Jumana Manna
  • Flaka Haliti
  • Calla Henkel
  • Hanne Lippard
  • Max Pitegoff
  • Aleksandra Domanović
  • Yngve Holen
  • James Richards
  • Björn Braun
  • John Skoog
  • Adrian Williams
  • Simon Denny
  • Özlem Günyol
  • Mustafa Kunt
  • Melvin Moti
  • Erik Bünger
  • Philipp Goldbach
  • Juergen Staack
  • Nina Canell
  • Klara Hobza
  • Markus Zimmermann
  • Andreas Zybach
  • Jay Chung
  • Mariana Castillo Deball
  • Dani Gal
  • John Maeda
  • Q Takeki
  • Keren Cytter
  • Manuel Graf
  • Simon Dybbroe Møller
  • Tris Vonna-Michell
  • Nico Dockx
  • Florian Hecker
  • Marcellvs L.
  • Astrid Nippoldt
  • Andrea Faciu
  • Beate Gütschow
  • Michael Sailstorfer
  • Jason Dodge
  • Takehito Koganezawa
  • Michaela Meise
  • Robin Rhode
  • Michael Hakimi
  • Peter Piller
  • Katja Strunz
  • David Zink Yi
  • Omer Fast
  • Jeanne Faust
  • Henrik Håkansson
  • Daniel Roth
  • Amelie von Wulffen
  • Jesko Fezer
  • Desirée Heiss
  • Ines Kaag (bless)
  • Katja Reichard
  • Axel John Wieder (pro qm)
  • Johannes Wohnseifer
  • Mathias Antlfinger
  • Natascha Sadr Haghighian
  • Ute Hörner
  • Christoph Keller
  • Jeanette Schulz
  • John Bock
  • Christian Flamm
  • Lothar Hempel
  • Andree Korpys
  • Markus Löffler
  • Johannes Spehr
  • Kai Althoff
  • Manfred Pernice
  • Torsten Slama
  • Sean Snyder
  • Heike Baranowsky
  • Eva Grubinger
  • Daniel Pflumm
  • Heidi Specker
  • Wawrzyniec Tokarski
  • Martin Gerwers
  • Dirk Skreber
  • Corinne Wasmuht
  • Thomas Demand
  • Jochen Lempert
  • Barbara Probst
  • Wolfgang Tillmans

Finanzierung
Träger/Stifter:
Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im Bundesverband der Deutschen Industrie BDI e.V.

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein Hauptsparte 
Bildende Kunst > Bildhauerei/Skulptur ---------- 
Bildende Kunst > Druckgrafik ---------- 
Bildende Kunst > Environment/Installation ---------- 
Bildende Kunst > Karikatur/Comic ---------- 
Bildende Kunst > Malerei ---------- 
Bildende Kunst > Objektkunst ---------- 
Design/Gestaltung > Design allgemein ---------- 
Design/Gestaltung > Web-/App-/Multimedia-Design ---------- 
Design/Gestaltung > Fotografie allgemein ---------- 
Bildende Kunst > Kunst im öffentlichen Raum ---------- 
Bildende Kunst > zeitgenössische Kunst ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr