Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 24 von 57  | künstlerische Grafik

Joseph und Anna Fassbender-Preis

Gründungsjahr: 1990, Ort der Verleihung: Brühl, Gesamtdotierung: 1.500 EUR

Fördermaßnahme: Förderpreis
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs, Amateure, Studierende
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 926 / 1800
Dotierung:
1.500 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: öffentliche Vergabe und Ausstellungseröffnung
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Stadt Brühl
Kultur, Partnerschaften & Tourismus
Brigitte Freericks
Uhlstraße 3
50321 Brühl
TEL.: (02232) 507922
FAX: (02232) 507921
bfreericks [ät] bruehl.de
www.bruehl.de PREIS-WEBSEITE: http://www.bruehl.de/tourismus ...
Stadt Brühl
Abteilung für Kultur, Partnerschaften & Tourismus
Nicole Ritter
Uhlstraße 3
50321 Brühl
TEL.: (02232) 79 27 10
FAX: (02232) 79 26 90
nritter [ät] bruehl.de
www.bruehl.de/tourismus/kunst/joseph_fassbender.php
PREIS-WEBSEITE:  http://www.bruehl.de/tourismus ...
Beschreibung
Der Joseph und Anna Fassbender-Preis wurde 1990 als Stiftung von der Witwe des 1974 verstorbenen Kölner Künstlers ins Leben gerufen. Die Stadt Brühl wurde von Frau Fassbender mit dieser Stiftung beauftragt, aus deren Mitteln Graphiker und Handzeichner zu fördern. Es gibt keine Vorgaben hinsichtlich des Ausbildungsweges, Alters, thematischer oder technischer Schwerpunkte.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch,englisch

Bewerbungsunterlagen:
Bewerbungsformular: https://www.bruehl.de/2018-aussschreibung-fassbender-preis-mit-ausfuellbarem-bewerbungsbogen.pdfx?&forcedtrue


Teilnahmebedingungen:
Die Bewerber/-innen sollen nur Grafiker/-innen oder Handzeichner/-innen sein.
Der Versand von Bewerbungsunterlagen erfolgt ab dem Frühsommer jeden Jahres nach Anforderung beim Amt für Kultur, Partnerschaften, Tourismus und Veranstaltungsmanagement der Stadt Brühl.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Die Jury wird gebildet von KunsthistorikerInnen, Künstlern sowie VertreterInnen aus Politik, Verwaltung und Einwohnerschaft

Geförderte/Geehrte
  • Philip Emde
  • Christian Stefanovici
  • Heiner Blumenthal
  • Katrin Seithel
  • Dorrit Nebe
  • Doris Tsangaris
  • Jutta Reucher
  • Thomas Böing
  • Saskia Niehaus
  • Georg Meissner
  • Susanne Ristow
  • Iris Häussler
  • Wiebke Bartsch
  • Monika Bartholomé
  • Peter Paul Berg
  • Reinhard G. Puch
  • Klaus Dauven
  • Diana Ramaekers
  • Fritz Koch
  • Ulrich Fürneisen
  • Daniel Hees
  • Matthias Beckmann

Finanzierung
Träger/Stifter:
Anna Fassbender

Erg. Förderer/Sponsoren:
Stadt Brühl

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > künstlerische Grafik Hauptsparte 
Bildende Kunst > Druckgrafik ---------- 
Bildende Kunst > Illustration ---------- 
Bildende Kunst > zeitgenössische Kunst ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr