Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 296 von 549  | Musik allgemein

Kulturpreis der Stadt Amberg

Gründungsjahr: 1983/1984/1998, Ort der Verleihung: Amberg

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Nachwuchskünstler aus Amberg und Umgebung
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges, alle zwei und drei Jahre
Reichweite: Lokal
Datenbank-ID: 1054 / 1820
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Stadt Amberg, Kulturamt
Postfach: 21 55
92211 AmbergTEL.: (09621) 1 00
FAX: (09621) 102 03
kulturamt [ät] amberg.de
www.amberg.de
Beschreibung
Der Kulturpreis wird an Personen vergeben, die sich um die Amberger Kulturszene besonders verdient gemacht haben.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Stadtrat

Geförderte/Geehrte
  • Eckhard Henscheid
  • Wilhelm M. Raumberger
  • Amberger Kammerorchester
  • Joachim Kubeng
  • Erwin H. E. Walter
  • Ernst Heisel
  • Prof. Günter Dollhopf

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stadt Amberg
Siemens AG

Spartenzuordnung
Musik > Musik allgemein Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr