Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 207 von 373  | ohne Spartenschwerpunkt

Kulturpreis des Landkreises Waldeck-Frankenberg

Gründungsjahr: 1988, Ort der Verleihung: Korbach, Gesamtdotierung: 4.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Amateure, Kunstinteressierte
Altersbeschränkung:  100 Jahre
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Lokal
Datenbank-ID: 1833 / 1959
Dotierung:
2.500 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Landkreis Waldeck-Frankenberg
Fachdienst Öffentlichkeitsarbeit und Kultur
Hartmut Wecker
Südring 2
34497 Korbach
TEL.: (05631) 954-333
FAX: (05631) 954-383
hartmut.wecker [ät] landkreis-waldeck-frankenberg.de
www.landkreis-waldeck-frankenberg.de
Landkreis Waldeck-Frankenberg
Fachdienst Öffentlichkeitsarbeit und Kultur
Dr. Hartmut Wecker
Südring 2
34497 Korbach
TEL.: (05631) 95 43 33
FAX: (05631) 95 43 83
hartmut.wecker [ät] landkreis-waldeck-frankenberg.de
www.landkreis-waldeck-frankenberg.de
PREIS-WEBSEITE:  www.landkreis-waldeck-frankenb ...
Beschreibung
Der Preis wird für besondere Leistungen auf kulturellem Gebiet, insbesondere in den Bereichen Bildende Kunst (Malerei, Bildhauerei, Grafik, Plastik, Kunsthandwerk, Fotografie und Film), Darstellende Kunst (Theater), Musik, Literatur, Heimatpflege, Heimatforschung und Heimatkunde verliehen. Es sollen in erster Linie im Kreisgebiet ansässige, mit dem Kreis durch Geburt oder längeren Aufenthalt verbundene Personen oder Personengruppen ausgezeichnet werden.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
Die Jury besteht aus dem Landrat und dem für die Kulturförderung zuständigen Mitglied des Kreisausschusses, dem/der Vorsitzenden des Ausschusses für Schule und Kultur sowie fünf sachkundigen Bürgern aus den Bereichen Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Musik, Literatur und Heimatpflege, die. Über den Vorschlag der Jury entscheidet der Kreisausschuss.

Mitglieder:
2008: Landrat Helmut Eichenlaub (kraft Amtes), Ausschussvorsitzende Roswitha Stark (kraft Amtes), Jörg Eicken (Bildende Kunst), Reinhard Mehles (Darstellende Kunst), Markus Wagener (Musik), Dr. Elke Riemer-Buddecke (Literatur), Karl-Hermann Völker (Heimatpflege) 

Geförderte/Geehrte
  • Arbeitskreis Rückblende gegen das Vergessen Volkmarsen
  • BAC-Theatergruppe Bad Arolsen
  • Siegfried Buda
  • Ev. Kantorei Korbach
  • Kath. Kirchenchor St. Marien Korbach
  • Karin Klingelheller
  • Hans-Dieter Klingelheller
  • Rosemarie Landsiedel-Eicken
  • Luise Lorenz
  • MGV Birkenbringhausen
  • Musikverein Volkmarsen Kugelsburgmusikanten
  • Reta Reinl
  • Dr. Ursula Wolkers
  • Walter Zarges

Finanzierung
Träger/Stifter:
Kreistag Waldeck-Frankenberg - Kreisausschuss

Spartenzuordnung
Allgemein/Spartenübergreifend > ohne Spartenschwerpunkt Hauptsparte 
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein ---------- 
Darstellende Kunst > Darstellende Kunst allgemein ---------- 
Design/Gestaltung > Fotografie allgemein ---------- 
Literatur > Literatur allgemein ---------- 
Musik > Musik allgemein ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr