Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 101 von 121  | politische Kultur

PRO ASYL - Hand

Gründungsjahr: 2006, Ort der Verleihung:

Fördermaßnahme: Ehrenpreis
Zielgruppe: Verdiente Persönlichkeitn und Institutionen
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: EU-Mitgliedstaaten
Datenbank-ID: 20017 / 20023
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

Stiftung Pro Asyl
Günter Burkhardt
Postfach: 16 06 24
60069 Frankfurt/MTEL.: 069 - 23 06 88
FAX: 069 - 23 06 50
proasyl(at)proasyl.de
www.proasyl.de
Beschreibung
Die Stiftung Pro Asyl verleiht einen Menschenrechtspreis, die „PRO-ASYL-Hand“, als Anerkennung für einen herausragenden persönlichen Einsatz zu Gunsten von Flüchtlingen. Mit dem Preis werden Menschen und Initiativen für ihr besonderes Engagement für Schutzsuchende an den europäischen Außengrenzen ausgezeichnet. Der Preis wurde anlässlich des 20. Jahrestags der Gründung von Pro Asyl erstmals verliehen.
 
Vergeben wird eine Plastik, die PRO ASYL-Hand; sie wurde von dem in Buenos Aires geborenen Künstler Ariel Auslender geschaffen, der heute an der TU Darmstadt lehrt.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen


Geförderte/Geehrte
  • Nissrin Ali
  • Felleke Bahiru Kum
  • Marianna Tzeferakou (Group of Lawyers - Griechische Anwaltsvereinigung für die Rechte von Flüchtlingen und Migranten)
  • Maite Echarte Mellado (Kinderrechtsorganisation PRODEIN)
  • José Palazón Osma
  • Ferenc Köszeg
  • Stefan Schmidt (Kapitän der "Cap Anamur")

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stiftung Pro Asyl

Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > politische Kultur Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr