Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 439 von 662  | Bildende Kunst allgemein

Leo Breuer-Förderpreis

Gründungsjahr: 1999, Ort der Verleihung: Bonn, Gesamtdotierung: 5.000 EUR

Fördermaßnahme: Förderpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: National
Datenbank-ID: 2156 / 2004
Dotierung:
5.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

Rheinisches Landesmuseum Bonn
Öffentlichkeitsarbeit, Marketing
Stefan Krieger
Colmantsstr.14-16
53115 Bonn
TEL.: (0228) 207 03 45
FAX: (0228) 207 02 99
stefan.krieger [ät] lvr.de
www.rlmb.lvr.de
Rheinisches Landesmuseum Bonn
Dr. Frank Günter Zehnder
Fraunhoferstr. 8
53121 Bonn
TEL.: (0228) 988 10
FAX: (0228) 988 12 99
Beschreibung
Der als "Erstpreis" dotierte Förderpreis wird in Erinnerung an den Maler und Gestalter Leo Breuer (Bonn, 1893-1975), der mit seinem künstlerischen Weg und seinem primär der Farbwirkung und Seherfahrung verpflichteten und im systematisch-konstruktiven Bereich angesiedelten Werk ein herausragendes Beispiel seiner Richtung in der Kunst der Nachkriegszeit gegeben hat, an jüngere Künstler vergeben.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch

Bewerbungsunterlagen:
Neben schriftlichen Unterlagen (Kataloge, Kritiken und einem Bewerbungsbogen) sind Fotografien/Dias von bis zu fünf exemplarischen Arbeiten zur Bewerbung zugelassen.

Teilnahmebedingungen:
Für jüngere Künstler/-innen, deren Arbeit weitgehend einer rationalen, systematischen Formensprache verpflichtet ist.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
0

Geförderte/Geehrte
  • Lutz Fritsch
  • Dorothee Joachim
  • Carsten Gliese
  • Ulrich Wagner
  • Regine Schumann
  • Toshifumi Hirose
  • Ralf Brück
  • Andreas Kaiser

Finanzierung
Träger/Stifter:
Rheinisches Landesmuseum Bonn
Landschaftsverband Rheinland (LVR)

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr