Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 27 von 35  | Kommunikationsdesign

Sächsischer Staatspreis für Design

Gründungsjahr: 1992, Ort der Verleihung: Dresden, Gesamtdotierung: 53.000 EUR

Sächsischer Staatspreis für Design - Kommunikationsdesign
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Landesweit, Sachsen
Datenbank-ID: 1501 / 20196
Dotierung:
22.500 EUR
   
Verleihung: Termin:  nächste Verleihung voraussichtlich 2012
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Referat 43
Kerstin Dürfeld
Postfach: 10 03 29
01073 DresdenTEL.: (0351) 564 84 32
FAX: (0351) 564 82 08
kerstin.duerfeld [ät] smwa.sachsen.de
www.smwa.sachsen.de PREIS-WEBSEITE: www.design-in-sachsen.de ...
Beschreibung
Die Verleihung ist Bestandteil der Designförderung des Freistaates Sachsen. Zweck der Verleihung ist es, sowohl herausragend gestaltete Produkte und Dienstleistungen als auch überzeugend kommunizierte Unternehmensstrategien öffentlich zu würdigen. Weiterhin sollen Unternehmer zur gezielten Zusammenarbeit motiviert werden. Bis 2005 waren die Kategorien Produkt- und Kommunikationsdesign als Hauptpreis zusammengefasst (Preisträger s. unter Produktdesign).
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Bewerben können sich kleine und mittlere Unternehmen/Hersteller von auf dem Markt bereits eingeführten Produkten, Dienstleistungen bzw. Kommunikationskonzepten. Der Antragsgegenstand muss zum Zeitpunkt der Bewerbung auf dem deutschen bzw. EU-Markt angeboten werden. Voraussetzung dabei ist, dass die Gestaltungsleistung entweder von einem sächsischen Designer für ein Unternehmen in Sachsen oder einem anderen Bundesland Deutschlands erbracht wurde oder dass ein Designer aus Sachsen bzw. einem anderen Bundesland Deutschlands für ein sächsisches Unternehmen tätig wurde.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury



Mitglieder:
2009: Thomas Bille, Ines Bruhn, Anette Ponholzer, Dieter Hofmann, Eva Maria Hoyer, Volker Pfüller, Detlef Rahe, Rolf Roeder, Claudia Warda 

Geförderte/Geehrte
  • Lubok Verlag
1. PREIS:
  • Elisabeth Hinrichs
  • Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
  • Institut für Buchkunst Leipzig
  • Aileen Ittner
  • Daniel Rother
2. PREIS:
  • GRASSI Museum für Angewandte Kunst
  • KOCMOC.NET GmbH
3. PREIS:
  • Christoph Ruckhäberle
  • DISTILLERY (Steffen Kache)
1. PREIS:
  • DESIGNERDEUTSCH
  • Susanne Meyer-Götz (Curry & Co)
2. PREIS:
  • David Voss (Zentrum für Zeitgenössische Fotografie Leipzig e.V.)
3. PREIS:
  • Marcel Baer
  • Andreas Glauch

Finanzierung
Träger/Stifter:
Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit

Spartenzuordnung
Design/Gestaltung > Kommunikationsdesign Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr