Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 23 von 49  | schauspielerische Leistung

Deutscher Schauspielerpreis

Gründungsjahr: 2011, Ort der Verleihung: Berlin

Deutscher Schauspielerpreis - Lebenswerk
Fördermaßnahme: undotierte Ehrung
Zielgruppe: Professionelle, Verdiente Persönlichkeiten
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 20132 / 20254
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: im Rahmen der "Berlinale"
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler, BFFS
Antoine Monot, Jr.
Einemstr. 11
10787 Berlin
TEL.: 030 225 02 79 30
FAX: 030 225 02 79 39
info [ät] schauspielerpreis.com
PREIS-WEBSEITE: www.schauspielerpreis.com/#/id ...
Beschreibung
Der Preis versteht sich als "die erste Auszeichnung von Schauspielern für Schauspieler, die damit den besonderen Blickwinkel der Schauspieler und ihre Kennerschaft widerspiegelt." Seit 2012 werden Auszeichnungen für Schauspieler/innen verliehen, "deren Spiel uns in besonderer Weise inspiriert hat", wobei je zwei Preise für Haupt- und Nebenrollen vergeben werden. Zusätzlich soll eine Persönlichkeit oder eine Institution geehrt werden, "die durch ihr Wirken in besonderer Weise die Kreativität der Schauspieler ermöglicht und gefördert hat". Ein Ehrenpreis für das Lebenswerk von "immer wieder" besonders inspirierenden Schauspielerinen oder Schauspielern rundet den Preis ab.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury



Mitglieder:
2016: Prodromos Antoniadis, Pierre Sanoussi-Bliss, Walter Sittler, Rosalie Thomass, Anne Weinknecht  | 2015: Ute Lubosch (Vors.), Sinja Dieks, Armin Dillenberger, Ina Paule Klink, Harald Krassnitzer, Heio von Stetten | 2014: Heikko Deutschmann (Vors.), Esther Esche, Sara Sommerfeldt, Robert Stadlober, Christine Urspruch, David Zimmerschied, Charlene Beck, Thomas Darchinger, Hanno Friedrich, Oliver Wnuk  | 2013: Christina Hecke (Vors.), Steffi Kühnert, Bettina Lamprecht, Tilo Nest, Petra Schmidt-Schaller, Oliver Wnuk | 2012: Jasmin Tabatabai (Vors.), Stefanie Stappenbeck, Tim Bergmann, Hans-Werner Meyer, Thomas Schmuckert, Antoine Monot 

Geförderte/Geehrte
  • Armin Müller-Stahl
  • Senta Berger
  • Katharina Thalbach

Finanzierung
Träger/Stifter:
Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler, BFFS

Erg. Förderer/Sponsoren:
Sony Ericsson

Spartenzuordnung
Darstellende Kunst > schauspielerische Leistung Hauptsparte 
Film > Filmdarsteller ---------- 
Medien/Publizistik > Fernsehen ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr