Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 320 von 450  | Film allgemein

LICHTER Filmpreise

Gründungsjahr: 2008, Ort der Verleihung: Frankfurt, Gesamtdotierung: 7.500 EUR

LICHTER Filmpreis - Langfilm
Fördermaßnahme: Förderpreis
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Regional
Datenbank-ID: 20134 / 20263
Dotierung:
4.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: Abschluss der Lichter Filmtage
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung
Für den besten Langfilm wird neben einem Apfelwein-Krug ("LICHTER-Bembel") der MBF Förderpreis vergeben. Er beinhaltet einen Technikgutschein in Höhe von 3300 Euro bei der MBF Filmtechnik sowie 700 Euro in bar. Die Jury kann zusätzlich "Lobende Erwähnungen" aussprechen.

LICHTER – FILMTAGE FRANKFURT Ltd.
Gregor Maria Schubert
Gutleutstraße 8 – 12
60329 Frankfurt am Main
TEL.:
info [ät] filmtage-frankfurt.de
info@filmtage-franlfurt.de PREIS-WEBSEITE: www.filmtage-frankfurt.de/inde ...
Beschreibung
Die Preise werden im Rahmen des Wettbewerbs bei den jährlichen LICHTER Filmtagen Frankfurt/Rhein-Main vergeben. LICHTER versteht sich als Werkschau, aber auch als "Plattform und Motor für die Filmszene der Region". Die Preise für Kurz- und Langfilme sollen daher auch der Förderung zukünftiger Produktionen dienen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich im Rahmen eines Wettbewerbes 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Geförderte/Geehrte
  • Pia Marais ("Im Alter von Ellen")
  • Carmen Tartarotti ("Das Schreiben und das Schweigen")
  • Sung-Hyung Cho ("Endstation der Sehnsüchte")
  • Daniel Acht
  • Ali Eckert ("Video Kings")

Finanzierung
Träger/Stifter:
MBF Filmtechnik

Spartenzuordnung
Film > Film allgemein Hauptsparte 
Film > Dokumentarfilm ---------- 
Film > Spielfilm ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr