Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 630 von 660  | Bildende Kunst allgemein

Villa Aurora Stipendium des KunstSalon e.V.

Gründungsjahr: 1999, Ort der Verleihung: Köln, Gesamtdotierung: 20.000 EUR

Fördermaßnahme: Stipendium
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Regional
Datenbank-ID: 20162 / 20317
Dotierung:
20.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: Matinee im KunstSalon
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

KunstSalon e.V.
Bildende Kunst
Barbara Hosmann
Brühler Str. 11
50968 Köln
TEL.: 0221-934 87 65
FAX: 0221-934 87 82
hosmann [ät] kunstsalon.de
www.kunstsalon.de PREIS-WEBSEITE: http://www.kunstsalon.de/bilde ...
Beschreibung
Das Stipendium wird seit 1999 alle zwei Jahre vom KunstSalon e.V. in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis der Villa Aurora, Berlin, vergeben. Die von einer Jury ausgewählten bildenden Künstler verbringen drei Monate in der ehemaligen Residenz von Leon Feuchtwanger in Los Angeles, Paific Palisades. Nach ihrer Rückkehr erhalten sie eine Ausstellung im Kunstverein Fuhrwerkswaage, Köln-Sürth. Das Stipendium ist mit 20.000 € dotiert und wird privat von den Mitgliedern des KunstSalon e.V. aufgebracht.
 
Der KunstSalon finanziert dem Stipendiaten einen Katalog. Im Gegenzug stellt der Stipendiat eine Edition für die Mitglieder des KunstSalon zur Verfügung, die der Refinanzierung des Stipendiums dient.
Stipendium
Dauer der Förderung: 3 Monat(e)
Monatlicher Betrag: keine Angabe
Eine Unterkunft wird gestellt.
Mit der Fördersumme soll der Stipendiat alle anfallenden Kosten des Stipendiums decken.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: alle zwei Jahre | Bewerbungssprache:deutsch

Bewerbungsunterlagen:
Projektvorschlag
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Prof. Dr. Manfred Schneckenburger, Juryvorsitz, wechselnde Mitglieder

Geförderte/Geehrte
  • Hans Diernberger
  • Agnes Meyer-Brandis
  • Christian Keinstar
  • Tilmann Peschel
  • Philipp Lachenmann
  • Andreas Kaiser
  • Achim Mohné
  • Thomas Klegin

Finanzierung
Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr