Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 11 von 36  | Ausstellungswesen/Kunstvermittlung

Justus Bier Preis für Kuratoren

Gründungsjahr: 2007, Ort der Verleihung: , Gesamtdotierung: 5.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 20169 / 20330
Dotierung:
5.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Öffentl. Veranstaltung
Die Verleihung findet nach Möglichkeit in dem Institut statt, in dem die vom Preisträger besprochene Ausstellung kuratiert wurde.

Intendant d. KUNSTMUSEUM BONN
Prof. Dr. Stephan Berg
Friedrich-Ebert-Allee 2
53113 Bonn
TEL.: 028 - 776 211 F 80
stephan.berg [ät] bonn.de
PREIS-WEBSEITE: www.helga-pape-stiftung.de ...

Dr. Carl Haenlein
Am Wäldchen 4
30657 Hannover
TEL.: 0511-905031
FAX: 0511-905032
carl.haenlein [ät] real-net.de
Beschreibung
Der Preis erinnert an Justus Bier, der von 1930–1937 künstlerischer Leiter der Kestner-Gesellschaft in Hannover war. Bier musste aufgrund seiner jüdischen Herkunft und weil er kompromisslos sein Programm der Moderne durchführte (z. B. mit Ausstellungen von Klee, Kandinsky, Macke) aus dem nationalsozialistischen Deutschland fliehen und emigrierte 1937 in die USA. Dort wurde er im selben Jahr an die University of Louisville berufen, 1961 wurde er Direktor des North Carolina Museum of Art in Raleigh. Er starb 1990.
Der Preis gilt der Arbeit von Kuratorinnen und Kuratoren im deutschsprachigen Raum, die ein besonderes Verständnis für die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts bewiesen haben. Die Auszeichnung wird für herausragende sprachliche und fachliche Qualität eines Katalogtextes oder eine besonders gelungene editorische Leistung als Herausgeber vergeben.
 
Der Preis gilt der Arbeit von Kuratorinnen und Kuratoren im deutschsprachigen Raum, die ein besonderes Verständnis für die Kunst des 20. und 21. Jahrhundert bewiesen haben. Die Auszeichnung wird für herausragende sprachliche und fachliche Qualität eines Katalogtextes oder für eine besonders gelungene editorische Leistung als Herausgeber einer Katalogproduktion vergeben.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Die fünf Juroren werden für jeweils fünf Jahre berufen. Erneute Berufung ist zulässig.

Mitglieder:
2018: Prof. Dr. Stephan Berg,(Vors.), Lars Brandt, Dr. Carl Haenlein, Ehrenpräsident, Prof. Thomas Wagner, Prof. Thomas Weski, Christina Végh | 2015, 2016: Prof.Dr. Stephan Berg (Vors.), Lars Brandt, Dr.Carl Haenlein, Prof. Thomas Wagner, Prof. Thomas Weski | 2009 - 14: Dr. Carl Haenlein (Vors.), Prof. Stephan Berg, Prof. Thomas Weski, Prof. Thomas Wagner, Durs Grünbein 

Geförderte/Geehrte
  • Dr. Inke Arns (für das Projekt und die Publikation "Sturm auf den Winterpalast-Forensik eines Bildes")
  • Prof. Dr. Igor Chubarov (für das Projekt und die Publikation "Sturm auf den Winterpalast - Forensik eines Bildes")
  • Prof. Dr. Sylvia Sasse (für das Projekt und die Publikation "Sturm auf den Winterpalast - Forensik eines Bildes")
  • Dr. Andreas Beitin (für das Ausstellungsprojekt "Mies van der Rohe. Die Collagen aus dem MoMA" im Ludwig Forum Aachen)
  • Dr. Brigitte Franzen (für das Ausstellungsprojekt "Mies van der Rohe. Die Collagen aus dem MoMA" im Ludwig Forum Aachen)
  • Holger Otten (für das Ausstellungsprojekt "Mies van der Rohe. Die Collagen aus dem MoMA" im Ludwig Forum Aachen)
  • Dr. Inge Herold (stv. Direktorin Kunsthalle Mannheim)
  • Dr. Karoline Hille (Publizistin und Ausstellungskuratorin)
  • Stephanie Weber (Kuratorin f. Gegenwartskunst Lenbachhaus)
  • Bogomir Ecker (Prof. f. interdisziplinäre Kunst HfbK Braunschweig)
  • Raimund Kummer (Prof. f. Bildhauerei HfbK Braunschweig)
  • Friedemann Malsch (Direktor Kunstmuseum Liechtenstein)
  • Herbert Molderings (freier wissenschaftl. Autor u. Kurator)
  • Johan Holten (Direktor staatl. Kunsthalle Baden-Baden)
  • Friedrich Meschede (Direktor Kunsthalle Bielefeld)
  • Dr. Ralf Beil (Direktor des Instituts Mathildenhöhe, Darmstadt)
  • Peter Kraut (Musikdozent Zürich)
  • Friederike Fast
  • Michael Kröger
  • Roland Nachtigäller
  • Markus Richter
  • Markus Heinzelmann
  • Doreen Mende
  • Christiane Meyer-Stoll

Finanzierung
Träger/Stifter:
Helga Pape-Stiftung Jens und Helga Howaldt, Hannover

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Ausstellungswesen/Kunstvermittlung Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr