Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 36 von 211  | Fernsehen

Deutscher Comedypreis

Gründungsjahr: 1997, Ort der Verleihung: Köln

Deutscher Comedypreis - Bestes TV-Soloprogramm
Fördermaßnahme: undotierte Ehrung
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 2851 / 20351
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

RTL interactive GmbH
Am Coloneum 1
50829 Köln
TEL.: (0 221) 78 00
FAX: (0221) 780 40 89
rtl-kommunikation [ät] rtl.de
www.rtl.de PREIS-WEBSEITE: www.myspass.de/myspass/special ...
Beschreibung
Erstmals wurde der Comedypreis 1997 verliehen, damals noch ohne Fernsehübertragung. Bereits zwei Jahre später wurde die Verleihung von RTL ausgestrahlt. Im Jahr 2001 wurden die Comedy-Trophäen dann zum ersten Mal in einer Fernsehgala überreicht. Seit diesem Zeitpunkt wird der Deutsche Comedypreis, der bis zu 15 verschiedene Kategorien umfasst, ebenso wie auch der DEUTSCHE FERNSEHPREIS, im Studio 30/31 des Kölner "Coloneum Ossendorf" der MMC (Magic Media Company) produziert.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Geförderte/Geehrte
  • Kaya live! All inclusive (RTL)
  • Olaf Schubert live! Meine Kämpfe (RTL)
  • Atze Schröder live! Revolution (RTL)
  • Johann König live! Total Bock auf Remmi Demmi (RTL)

Finanzierung
Spartenzuordnung
Medien/Publizistik > Fernsehen Hauptsparte 
Darstellende Kunst > Kabarett/Kleinkunst/Comedy ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr