Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 4 von 16  | Krimi

Crime Cologne Awards

Gründungsjahr: 2014, Ort der Verleihung: Köln, Gesamtdotierung: 3.000 EUR

Crime Cologne Award
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: keine Angabe
Datenbank-ID: 20276 / 20516
Dotierung:
3.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

Crime Cologne e.V., c/o Emons Verlag
Fabian Pasalk
Cäcilienstraße 48
50667 Köln
TEL.: 0221 56977 152
info [ät] crime-cologne.com
Beschreibung
Beim Kölner Festival "Crime Cologne" wird seit 2015 der gleichnamige Award im Rahmen einer öffentlichen Lesung als jurierter Hauptpreis verliehen. Seit 2014 wird beim Festival bereits der Kölner Junge Autoren Award (für Kurzkrimis) über ein Online-Voting vergeben.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury



Mitglieder:
2018: Antje Deistler (Leiterin des Literaturbüro Ruhr e.V.), Margarete von Schwarzkopf (Literaturkritikerin und Moderatorin), Petra Pluwatsch (Chefreporterin Kölner Stadt-Anzeiger), Mike Altwicker (Buchhändler), Orkun Ertener (Autor) | 2015: Volker Kutscher, Antje Deistler, Gisa Klönne, Margarete von Schwarzkopf, Klaus Bittner 

Geförderte/Geehrte
  • Hannah Coler (für "Cambridge 5 - Zeit der Verräter")
  • Gregor Weber (für "Asphaltseele")
Sonderpreis:
  • Friedrich Ani
  • Simone Buchholz (für "Blaue Nacht")
  • Bernhard Aichner (für "Totenfrau")

Finanzierung
Träger/Stifter:
Festival "Crime Cologne" e.V.

Erg. Förderer/Sponsoren:
Stadt Köln und weitere Partner

Spartenzuordnung
Literatur > Krimi Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr