Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 29 von 105  | verschiedene Sparten

Fontane-Kulturpreis der Fontanestadt Neuruppin

Gründungsjahr: 1994, Ort der Verleihung: Neuruppin, Gesamtdotierung: 2.000 EUR

Fördermaßnahme: Förderpreis, 24 Vergaben
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs, Verdiente Persönlichkeiten und Einrichtungen
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Europa – alle Staaten
Datenbank-ID: 20277 / 20517
Dotierung:
2.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Öffentl. Veranstaltung
Die Preisvergabe findet in einem festlichen Rahmen als öffentliche Veranstaltung statt. Die Übergabe erfolgt durch den Bürgermeister der Fontanestadt Neuruppin in Zusammenwirkung mit einem Vertreter der Jury.

Stadtverwaltung Neuruppin
Sachgebiet Kultur und Sport
Leiter Mario Zetzsche
Karl-Liebknecht-Straße 33/34
16816 Neuruppin
TEL.: 03391.355 686
FAX: 03391.355 799
mario.zetzsche [ät] stadtneuruppin.de
www.neuruppin.de/kultur-tourismus/kultur/theodor-fontane/preise.html PREIS-WEBSEITE: http://www.neuruppin.de/kultur ...
Stadtverwaltung Fontanestadt Neuruppin
Sachgebiet Kultur und Sport
Leiter Mario Zetzsche
Karl-Liebknecht-Straße 33/34
16816 Neuruppin
TEL.: 03391.355 686
FAX: 03391.355 799
mario.zetzsche [ät] stadtneuruppin.de
www.neuruppin.de
PREIS-WEBSEITE:  www.neuruppin.de ...
Beschreibung
Der Preis richtet sich an Kunst- und Kulturschaffende oder Förderer, die sich in besonderem Maße für die künstlerische und kulturelle Entwicklung, Vielfalt und/oder für die Positionierung als Kulturstadt "Fontanestadt Neuruppin" einsetzen oder eingesetzt haben, bzw. mit ihren besonderen künstlerischen oder kulturellen Leistungen für die - oder in der - Fontanestadt Neuruppin wirken oder gewirkt haben.
Mit dem Preis können einzelne oder mehrere Preisträger gewürdigt werden.
 
Die Preisträger können natürliche und juristische Personen sowie nicht rechtsfähige Einrichtungen und Personengemeinschaften sein.

Mit dem Preis können ein oder mehrere Preisträger gewürdigt werden.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch,englisch

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Die Entscheidung über den Preisträger trifft eine aus fünf Personen bestehende unabhängige Kunst- und Kulturfachleute-Jury.

Die Jurymitglieder werden vom Bürgermeister der Fontanestadt Neuruppin vorgeschlagen und durch Bestätigung der Stadtverordnetenversammlung der Fontanestadt Neuruppin bestimmt.

Die Jury kann sich aus Kunst- und Kulturschaffenden, Preisträgern des Fontane-Kulturpreises der Fontanestadt Neuruppin, Vertretern von Kultureinrichtungen, Kulturvereinen und Verbänden etc. zusammensetzen.

Mitglieder:
2016: Uschi Jung (Künstlerin), Cornelia Lambriev-Soost (Kulturmanagerin und Kuratorin der Galerie am Bollwerk e.V. und Preisträgerin des Fontane-Preises für Kunst und Kultur der Fontanestadt Neuruppin 2014), Gabriele Lettow (Inhaberin des Up-Hus-Idyll, Vorsitzende des Fördervereines Siechenhauskapelle e.V., Organisatorin der Aequinox-Musiktage), Siegfried Schwanz (Regionalhistoriker und Preisträger des Fontane-Preises für Kunst und Kultur der Fontanestadt Neuruppin 2014), Bernd Thiemann (Geschäftsstellenleiter der Theodor Fontane Gesellschaft e. V.) 

Geförderte/Geehrte
  • Cornelia Lambriev-Soost (Kuratorin und Kulturmanagerin)
  • Elli und Siegfried Schwanz (Regionalhistoriker)
  • Karl-Friedrich-Schinkel-Gesellschaft e.V.
  • Förderverein KulturGutshaus Köpernitz e. V.
  • Hendrik Schink (Keramikkünstler und Kursleiter an der Jugendkunstschule Neuruppin)
  • Robert W. Wagner (Künstler)
  • Marianne Kühn-Berger (Künstlerin Malerei, Grafik, Glasgestaltung, Mode, baugebundene Kunst und Raumausstattung)
  • Tempelgarten e.V.
  • Förderverein der öffentlichen Bibliotheken im Landkreis Ostprignitz-Ruppin e.V.
  • Förderverein Siechenhauskapelle e.V.
  • Fontane-Ensemble Berlin
  • Jugendkunstschule der Fontanestadt Neuruppin
  • Lisa Riedel ( Museumsdirektorin i.R., anerkannte Regionalhistorikerin)
  • Nsimba Samuel (Bildhauer)
  • Christine Hehle (Sonderpreis anläßlich des Fontanejahres zum 100. Todestag Theodor Fontanes)
  • Horst Erdmann (Studienrat i.R., damaliger Vorsitzender des Historischen Vereins der Grafschaft Ruppin e.V., Fontanekenner)
  • Möhring Chor Alt Ruppin e.V.
  • Berti Will (Tanzpädagogin, Musikschule des Landkreises OPR )

Finanzierung
Träger/Stifter:
Fontanestadt Neuruppin

Spartenzuordnung
Allgemein/Spartenübergreifend > verschiedene Sparten Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr