Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 21 von 78  | Bildhauerei/Skulptur

Ernst Franz Vogelmann-Preis für zeitgenössige Skulptur

Gründungsjahr: 2007, Ort der Verleihung: Heilbronn, Gesamtdotierung: 30.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 3 Jahre
Reichweite: International
Datenbank-ID: 20305 / 20564
Dotierung:
30.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung
Mit der Auszeichnung ist eine Einzelausstellung in der Kunsthalle Vogelmann verbunden

Ernst Franz Vogelmann-Stiftung
Ruth Reinwald
Wollhausstr. 97/1
74074 Heilbronn
TEL.: 07131-394271
FAX: 07131-7977316
vogelmann-stiftung [ät] web.de
www.vogelmann-stiftung.de PREIS-WEBSEITE: www.vogelmann-stiftung.de/html ...
Städtische Museen Heilbronn
Direktion
Dr. Marc Gundel
Deutschhofstraße 6
74072 Heilbronn
TEL.: 07131/56 2295
FAX: 07131/56 3194
museen-hn [ät] stadt-heilbronn.de
Beschreibung
Seit 2008 vergibt die Heilbronner Ernst Franz Vogelmann-Stiftung zu Ehren des Stifters gemeinsam mit den Städtischen Museen Heilbronn den Preis für Skulptur. Gewürdigt werden Künstlerpersönlichkeiten, die mit ihrem Lebenswerk in der Entwicklung der zeitgenössischen Skulptur und Plastik wesentliche Impulse setzen konnten.
 
Die Ernst Franz Vogelmann Stiftung wurde 1996 gegründet. "Kunst ist der Eckpfeiler der Kultur, gerade für Heilbronn" betonte der Unternehmer Ernst Franz Vogelmann in einer seiner zahlreichen Reden. Kunst sah er als Anziehungspunkt, die den Menschen bereichert, bildet und seine persönliche Sichtweise erweitert. Nachdem Ernst Franz Vogelmann seine Firma aus gesundheitlichen Gründen verkaufte, förderte er den Erwerb von Kunstgegenständen in den Städtischen Museen Heilbronn. Der Weiterentwicklung seiner Heimatstadt galt sein besonderes Interesse und sein großes Engagement. Es war sein Anliegen, den kulturellen Aufgaben in Heilbronn den gleichen Stellenwert zu geben wie den wirtschaftlichen und sozialen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
Auswahlmodus in einem zweistufigen Verfahren: Zehn Experten aus den Bereichen Museum, Kunstwissenschaft und Kunstjournalismus nominieren maximal 30 Künstler, aus denen anschließend eine unabhängige Fachjury den Preisträger ermittelt.

Geförderte/Geehrte
  • Richard Deacon
  • Thomas Schütte
  • Franz Erhard Walther
  • Roman Signer

Finanzierung
Träger/Stifter:
Ernst Franz Vogelmann-Stiftung

Erg. Förderer/Sponsoren:
Städtische Museen Heilbronn

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Bildhauerei/Skulptur Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr