Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 123 von 660  | Bildende Kunst allgemein

Enovos Preis für Junge Kunst

Gründungsjahr: 1986, Ort der Verleihung: Saarbrücken, Gesamtdotierung: 25.000 EUR

Fördermaßnahme: Förderpreis
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  35 Jahre
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Bilaterale Beziehungen
Datenbank-ID: 1499 / 2094
Dotierung:
25.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Ausstellung, Katalog, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Enovos Deutschland AG
Renate Berger
Am Halberg 3
66121 Saarbrücken
TEL.: (0681) 810 54 67
FAX: (0681) 810 52 95
renate.berger [ät] enovos.eu
www.enovos.eu PREIS-WEBSEITE: www.junge-kunst.eu ...
Enovos Deutschland AG
Renate Berger
Am Halberg 3
66121 Saarbrücken
TEL.: (0681) 810 54 67
Beschreibung
1986 hat die Saar Ferngas AG zum ersten Mal den Saar Ferngas Förderpreis "Junge Kunst" ausgeschrieben (bis 2008). Der Förderpreis entstand neben zahlreichen anderen Aktivitäten, wie z.B. der Unterstützung von Vereinen und gemeinnützigen Institutionen in Bereichen der Wissenschaft und Sport – aus dem Wunsch des Unternehmens, sich neben dem eigentlichen Unternehmenszweck auch im gesellschaftlichen Umfeld zu engagieren. Die Enovos AG hat die Vergabe ab 2010 übernommen.
 
Es werden ein 1. Preis (10.000 Euro), ein 2. Preis (8.000 Euro), ein 3.Preis (5.000 Euro) sowie seit 2002 ein Publikumspreis (2.000 Euro) vergeben. Preisverleihung bei der Finissage.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch, französisch

Bewerbungsunterlagen:
Einzureichen sind: Fotografien max. 3 Stück (keine Originalwerke), eine Audio-Videoaufnahme (VHS-Video, CD oder DVD) und ein ausgefüllter Bewerbungsbogen.

Teilnahmebedingungen:
Zu diesem Preis können sich Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland, Luxemburg und Lothringen (Départements Meurthe-et-Moselle, Meuse, Moselle und Vosges) bewerben.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt



Mitglieder:
2010: Dr. Britta E. Buhlmann (Direktorin Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern), Dr. Lucien Kayser (Kurator, Luxemburg), Dr. Ralph Melcher (Vorstand Stiftung Saarländischer Kulturbesitz, Saarbrücken), Heribert C. Ottersbach (Professor für Malerei und Grafik an die Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig), Konrad Reinert (Enovos Deutschland AG, Saarbrücken), Dr. Reinhard Spieler Direktor Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen), Prof. Dr. Wolfgang Ullrich (Professor für Kunstwissenschaft und Medientheorie, Karlsruhe), Prof. Dr. Christoph Zuschlag (Geschäftsführender Leiter, Institut für Kunstwissenschaft und Bildende Kunst Universität Koblenz-Landau, Campus Landau) 

Geförderte/Geehrte
1. PREIS:
  • Anna Kolodziejska
2. PREIS:
  • Florian Klette
3. PREIS:
  • Böhler & Orendt
PUBLIKUMSPREIS:
  • Jenny Michel
1. PREIS:
  • Patrycja German
2. PREIS:
  • Anahita Razmi
3. PREIS:
  • Jens Braun
PUBLIKUMSPREIS:
  • Pablo Wendel
1. PREIS:
  • Mia Bailey
2. PREIS:
  • Anne Heusel
3. PREIS:
  • Timo Nasseri
PUBLIKUMSPREIS:
  • Nora Chrosziewski
1. PREIS:
  • Tobias Köbsch
2. PREIS:
  • Silke Schmidt
3. PREIS:
  • Astrid Behrens
PUBLIKUMSPREIS:
  • Christiane Haase
  • Jacqueline Wachall
1. PREIS:
  • Mathilde ter Heijne
2. PREIS:
  • Melanie Wiora
3. PREIS:
  • Julia Kröpelin
PUBLIKUMSPREIS:
  • Klaudia Stoll
1. PREIS:
  • Astrid S. Klein
2. PREIS:
  • Brigitte Dams
3. PREIS:
  • Peter Franck

Finanzierung
Träger/Stifter:
Enovos AG

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr