Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 611 von 660  | Bildende Kunst allgemein

Stipendium für Bildende Künstlerinnen mit Kindern des Landes NRW

Gründungsjahr: 1997, Ort der Verleihung: Düsseldorf/Krefeld, Gesamtdotierung: 25.000 EUR

Präsenz vor Ort - Stipendium für Bildende Künstlerinnen mit Kindern
Fördermaßnahme: Stipendium, 5 Vergaben
Zielgruppe: Professionelle, Bildende Künstlerinnen mit Kindern
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Landesweit, Nordrhein-Westfalen
Datenbank-ID: 1731 / 2391
Dotierung:
5.000 EUR
   
Verleihung: Termin:  Juli 2012

Frauenkulturbüro NRW e.V.
Fabrik Heeder
Virchowstr. 130
47805 Krefeld
TEL.: (02151) 39 30 25
FAX: (02151) 86 26 36
info [ät] frauenkulturbuero-nrw.de
www.frauenkulturbuero-nrw.de
Frauenkulturbüro NRW e.V.
Fabrik Heeder
Virchowstr. 130
47805 Krefeld
TEL.: (02151) 39 30 25
FAX: (02151) 86 26 36
info [ät] frauenkulturbuero-nrw.de
www.frauenkulturbuero-nrw.de
PREIS-WEBSEITE:  www.frauenkulturbuero-nrw.de ...
Beschreibung
Die Stipendien unterstützen Künstlerinnen mit Kindern, die oftmals aufgrund ihrer spezifischen Situation einen eingeschränkten Aktionsradius für ihre Arbeit besitzen. Ein Gastaufenthalt in anderen Städten oder im Ausland ist meistens mit der Kinderbetreuung nicht vereinbar, deshalb sind die Stipendien nicht mit einen Wohnortwechsel verbunden.
 
Das Stipendium Präsenz vor Ort - für Bildende Künstlerinnen mit Kindern ist einzigartig in der Bundesrepublik Deutschland.
Stipendium
Dauer der Förderung: 5 Monat(e)
Monatlicher Betrag: 1.000 EUR
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind alle in Nordrhein-Westfalen lebenden und arbeitenden Bildenden Künstlerinnen (alle Medien) mit einem Kind oder mehreren Kindern im Alter von bis zu 14 Jahren. Eine Altersbegrenzung für die Künstlerinnen ist nicht vorgesehen.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Das Frauenkulturbüro NRW übernimmt die Organisation der Ausschreibung und der Jurysitzungen. Die Jury wird bei jeder Vergabe mit Expertinnen jeweils neu besetzt

Mitglieder:
2012: Katia Baudin, Gerit Christiani, Christiane Hoffmans, Daniela Risch und Christina Végh 

Geförderte/Geehrte
  • Kimberly Ann Collmer
  • Tine Bay Lührssen
  • Johanna Reich
  • Martina Sauter
  • Nicola Schudy

Finanzierung
Träger/Stifter:
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr