Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 346 von 662  | Bildende Kunst allgemein

Künstlerstätte Bleckede

Gründungsjahr: 1989, Ort der Verleihung: Lüneburg

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
Fördermaßnahme: Arbeitsstipendium
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: International
Datenbank-ID: 1737 / 2394
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

Landkreis Lüneburg
Fachdienst Schule und Kultur
Postfach: 20 80
21335 LüneburgTEL.: (04131) 26 13 60
FAX: (04131) 26 23 60
info [ät] halle-fuer-kunst.de
www.kuenstlerstaette-bleckede.de
Beschreibung
Das Ziel der Künstlerstätte Schloss Bleckede war die Förderung junger innovativer KünstlerInnen im Bereich der zeitgenössischen Kunst. Während des Aufenthalts in der Künstlerstätte Schloss Bleckede wurde den StipendiatInnen, die Möglichkeit gegeben, ihre zeitaufwendigen Projekte zu realisieren. Die dazu notwendige finanzielle und wissenschaftliche Unterstützung sollte den KünstlerInnen durch die wahlweise 3 oder 6-monatigen Aufenthaltsstipendien gegeben werden.
Nach einer Umstrukturierung der niedersächsischen Künstlerförderung Ende 2009 wurde der Betrieb der Stipendienstätte in Bleckede eingestellt
Stipendium
Dauer der Förderung: keine Angabe
Monatlicher Betrag: keine Angabe
Eine Unterkunft wird gestellt.
Es bestehen drei- und sechmonatige Stipendien.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Bundesweite Ausschreibung, ohne Altersbegrenzung. Die Künstler/-innen tragen durch eine Pauschale (ca. 10% des Stipendiums) zu den Kosten bei.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Sonstige


Geförderte/Geehrte
  • Mareike Bernien
  • Dani Gal
  • Charlotte Moth
  • Andrea Pichl
  • Isa Rosenberger
  • Tillmann Terbuyken
  • Vahram Aghasyan
  • Bettina Allamoda
  • Thomas Baldischwyler
  • Carsten Fock
  • Falke Pisano
  • Mirjam Thomann
  • Taocheng Wang
  • Katja Eydel
  • Hannu Karjalainen
  • Astrid Korntheuer
  • Susanne Pomrehn
  • Patrick Rieve
  • Eske Schlüters
  • Shannon Bool
  • Liz Craft
  • Karin Kasböck
  • Christoph Leitner (Bankleer)
  • Tea Mäkipää
  • Katrin Mayer
  • Özlem Sulak
  • Annette Weisser
  • Nevin Aladag
  • Ulla von Brandenburg
  • Judith Hopf
  • Dani Jakob
  • Kerim Seiler
  • Alex Tennigkeit
  • Olivia Berckemeyer
  • Barbara Breitenfellner
  • Raphaël Grisey
  • Martin Keil
  • Henrik Mayer (Reinigungsgesellschaft)
  • Stefan Panhans
  • Simon Wachsmuth
  • Ella Ziegler
  • Elmar Hess
  • Mette Kit Jensen
  • Pauline Kraneis
  • Manfred Kroboth
  • Sandra Schäfer
  • Mark Wehrmann
  • Jens Wolf
  • Sven Daemen
  • Bianca Hobusch
  • Katharina Jahnke
  • Hannes Kater
  • Peter Pommerer
  • Thibaut de Ruyter
  • Florian Zeyfang
  • Yvette Brackman
  • Annette Hollywood
  • Kerstin Kartschner
  • Mari Susanne Kollerup
  • Tilman Küntzel
  • Bettina Sefkow
  • Maki Tamura
  • Barbara von Wienskowski
  • Hans-Christian Dany
  • Peter Heber
  • Nana Petzet

Finanzierung
Träger/Stifter:
Land Niedersachsen

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr