Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 554 von 660  | Bildende Kunst allgemein

Salzburg-Stipendium

Gründungsjahr: 1981, Ort der Verleihung: Mainz

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
Fördermaßnahme: Stipendium
Zielgruppe: Studierende
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Lokal
Datenbank-ID: 2242 / 2456
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: zu Beginn eines jeden Jahres
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

Stadtverwaltung Mainz
Kultur- und Schulverwaltungsamt
Jan-Sebastian Kittel
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz
TEL.: (06131) 12 25 22
FAX: (06131) 12 42 69
schulverwaltung [ät] stadt.mainz.de
www.mainz.de
Stadtverwaltung Mainz, Kultur- und Schuldezernat
Bernd Herdam
Postfach: 38 20
55116 Mainz
TEL.: (06131) 12 25 22
FAX: (06131) 12 30 87
Beschreibung
Von 1981 bis 2003 vergab die Stadt Mainz an Studierende der Johannes Gutenberg-Universität und der Fachhochschule Mainz ein Stipendium an der Salzburger Sommerakademie.
Stipendium
Dauer der Förderung: 6 Wochen
Monatlicher Betrag: keine Angabe
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Bewerben können sich Kunststudent(inn)en der Mainzer Hochschulen.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Wechselnde Jury bestehend aus fünf Mitgliedern: je zwei Vertretern des Kunstvereins Eisenturm und der Stadt Mainz, ein Vertreter des Bundesverbandes bildender Künstler Rheinland Pfalz.

Geförderte/Geehrte
  • Nils Dräger
  • Hans-Peter Stark
  • Susanne Britz
  • Martin Wille
  • Ilka Meyer
  • Jörg Oetken
  • Katja Kaleya
  • Klaus Lomnitzer
  • Eva Osberghaus
  • Daniela Dewes
  • Christian Löhr
  • Burkhard Lang
  • Susanne Wadle
  • Anne Schreiner
  • Oliver Schollenberger
  • Joachim Kreiensiek
  • Bettina Erzgräber
  • Annette Zobel
  • Franziskus Wendels
  • Ute Thiel
  • Ulrich Schreiber
  • Silvia Schreiber

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stadt Mainz

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr