Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 7 von 22  | Landschaftskunst/-gestaltung

Friedrich-Ludwig-von-Sckell-Ehrenring

Gründungsjahr: 1967, Ort der Verleihung: München

Fördermaßnahme: Ehrenpreis
Zielgruppe: Professionelle, Gartenhistoriker, Landschaftsarchitekten
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: International
Datenbank-ID: 675 / 2677
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Ehrenring, Öffentl. Veranstaltung, Symposium, Kostenerstattung

Bayerische Akademie der Schönen Künste
Bildende Kunst
Max-Joseph-Platz 3
80539 München
TEL.: (089) 290 07 70
FAX: (089) 29 00 77 23
info [ät] badsk.de
www.badsk.de PREIS-WEBSEITE: www.badsk.de/traegsckell.html ...
Beschreibung
Ziel der Verleihung des Ehrenrings ist die Würdigung einer herausragenden planerischen oder pflegerischen Leistung im Bereich der Garten- und Landschaftsarchitektur. Der Garten- und Landschaftsarchitekt Friedrich Ludwig von Sckell, (1750-1823), zu dessen Angedenken der Ring vergeben wird, legte in München u. a. den Englischen Garten an, und war dort bis zu seinem Tod als Hofgartenintendant tätig.
 
Der Sckell-Ehrenring ist ein massiver Goldring, der ein stilisiertes Bäumchen zeigt, das Wappen der Familie von Sckell. Der Ring ist ein Entwurf des Münchner Goldschmieds Franz Rickert.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Der Jury gehören fachkundige Mitglieder der Akademie an, externe Fachleute und frühere Preisträger.

Geförderte/Geehrte
  • Peter Latz
  • Géza Hájos (Budapest)
  • Kathryn Gustafson (Seattle, London)
  • Rob de Jong (Amsterdam)
  • Hinnerk Wehberg (Hamburg)
  • Günter Nagel (Hannover)
  • Larence Halprin (San Francisco)
  • Michael Seiler (Potsdam)
  • Hans Luz (Stuttgart)
  • Dusan Ogrin (Ljublijana)
  • Ralph Gälzer (Wien)
  • Dieter Hennebo (Hannover)
  • Harri Günther (Potsdam)
  • Sven-Ingvar Andersson (Kopenhagen)
  • Richard Hansen (Weihenstephan)
  • Herta Hammerbacher
  • Gunnar Martinsson (Karlsruhe)
  • Gerda Gollwitzer (München)
  • Pietro Porcinai (Florenz)
  • Christian Bauer (München)
  • Walter Rossow (Berlin)
  • Günther Grzimek (München)
  • Ludwig Roemer (München)
  • Karl H. Meyer (Hannover)

Finanzierung
Träger/Stifter:
Bayerische Akademie der Schönen Künste

Spartenzuordnung
Architektur/Denkmalpflege > Landschaftskunst/-gestaltung Hauptsparte 
Architektur/Denkmalpflege > Architektur allgemein ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr