Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 58 von 90  | besondere Verdienste

Kölsch-Preis

Gründungsjahr: 1977, Ort der Verleihung: Köln

Fördermaßnahme: undotierte Ehrung
Zielgruppe: prominente Künstler
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Lokal
Datenbank-ID: 992 / 2768
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Unikat-Kölschglas aus Bleikristall in der Form alter römischer Tradition, Öffentl. Veranstaltung

Gilden Kölsch Brauerei GmbH
Bergisch Gladbacher Str. 116-134
51065 Köln
TEL.: (0221) 96 29 90
FAX: (0221) 96 29 94 33
marketing [ät] gilden.de
www.gilden-koelsch.de
Gilden Kölsch Brauerei
Hannelore Saar
Postfach: PR-Abteilung
51065 Köln
TEL.: (0221) 962 99 04 36
FAX: (0221) 96 29 94 55
www.gilden-koelsch.de
PREIS-WEBSEITE:  www.gilden-koelsch.de ...
Beschreibung
Der Kölsch-Preis, von seinen Stiftern als Wanderpreis gedacht, soll an Persönlichkeiten verliehen werden, die sich um den Kölner Lebensstil in Tradition und Niveau besonders ausgezeichnet haben. Er soll die Preisträger ermuntern, den Ur-Kölner Lebensstil und die Sprache zu beleben und zu fördern. Die Preisverleihung findet stets in Köln statt. Verbunden mit der Auszeichnung ist ein Geldpreis, der förderungswürdigen Personen, einem Verein oder einer Institution aus dem Wirkungskreis des jeweiligen Preisträgers zukommen soll.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
Vertreter der Stifter und die letzten Preisträger.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Rosenthal Studio-Haus
Gral-Glashütte
Gilden Kölsch Bauerei

Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > besondere Verdienste Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr