Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 201 von 211  | Fernsehen

Saure Gurke - Preis für die frauenfeindlichste Fernsehsendung des Jahres

Gründungsjahr: 1980, Ort der Verleihung: Medienfrauentreffen

Fördermaßnahme: Negativ-Preis/Negativ-Listen
Zielgruppe: Professionelle, ARD,ZDF und ORF
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 1503 / 2850
   
Verleihung: Termin:  immer im Herbst beim Medienfrauentreffen von ARD, ZDF und ORF
Rahmenveranstaltung: Medienfrauentreffen
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Trophäe "Saure Gurke", Öffentl. Veranstaltung

Manuela Schönberg
Manuela Schönberg
Gäßnerweg 41
12103 Berlin
TEL.:
admin [ät] saure-gurke.info
PREIS-WEBSEITE: www.saure-gurke.info ...
Brigitte Reimer
Brigitte Reimer

 Berlin
TEL.:
brigitte.reimer [ät] brnet.de
Beschreibung
Die Saure Gurke wird jährlich auf dem Herbsttreffen der "Frauen in Medien" verliehen. Bedacht werden alle Formate der öffentlich-rechtlichen Sender im deutschsprachigen Raum. Titelverdächtig sind Beiträge, in denen Frauen nicht vorkommen oder nur durch ihren Körper definiert werden und Sendungen, die dem Publikum ein "überidealisiertes" Rollenmodell aufdrängen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: keine Angabe 

Bewerbungsfrist: bis 2 Wochen vor dem Treffen (s.Medienfrauentreffen.de), Einreichung über saure-gurke.info | Bewerbungssprache:deutsch

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Teilnehmerinnen des Herbsttreffens der Medienfrauen von ARD, ZDF und ORF

Geförderte/Geehrte
  • Klaus Bassiner (beide Redaktion, für den Fernsehfilm "Lügen haben linke Hände", ZDF)
  • Mathias Klatscha (Buch)
  • Thomas Nennstiel (Regie)
  • Berit Teschner
TROSTPREIS:
  • ZDFneo (Gurkenwarnung)
  • NDR (für die ARD-Jubiläumssendung "60 Jahre ARD - Die große Geburtstagsshow")
  • Hessischer Rundfunk (Tatort-Folge "Architektur eines Todes")
TROSTPREIS:
  • Wetten dass..?-Redaktion (Gurkenwarnung)
  • Günter Struve (ARD-Programmdirektor)
TROSTPREIS:
  • Carmen Nebel (Gurkenwarnung)
  • Lafer! Lichter! Lecker! (ZDF-Kochsendung)
  • ARD (für die Sendung "Die große Show der Naturwunder", Moderation: Frank Elstner und Ranga Yogeshwar)
TROSTPREIS:
  • Waldemar Hartmann (Gurkenwarnung)
  • NDR (für sein Jahreswerk. Die Gleichstellungsbeauftragte des NDR, Sabine Knor, schickte die Auszeichnung als unbegründet an die Jury zurück und bezeichnete die Entscheidung der Jury als "Eigentor")
  • Astrid Harms (Redakteure, für die Dokumentation "Alphorn und Bankgeheimnis", Bayerischer Rundfunk)
  • Thomas Hausner (Autor)
  • Ulrike Leutheusser
  • heute-journal (vom 8. September 2003 mit Marietta Slomka und Karin Catal)
  • Wolfgang Binder (Moderation, für die Sendung "Männer - das diskriminierte Geschlecht?" aus der Reihe "Familienzeit", BR)
  • Gerd Niedermayer (Redaktion)
  • Claudia Garde (Regie, für das Fernsehspiel "Paulas Schuld", ZDF)
  • Hans Ulrich Krause (Drehbuch)
  • Klaus Bresser (für seine Moderation der Verleihung des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises an Gabi Bauer, Maybrit Illner und Sandra Maischberger)

Finanzierung
Träger/Stifter:
Arbeitskreis Saure Gurke des Herbsttreffens Frauen in den Medien

Spartenzuordnung
Medien/Publizistik > Fernsehen Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr