Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 259 von 662  | Bildende Kunst allgemein

Käthe-Kollwitz-Preis

Gründungsjahr: 1960, Ort der Verleihung: Berlin, Gesamtdotierung: 12.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 947 / 286
Dotierung:
12.000 EUR
   
Verleihung: Termin:  Akademie der Künste Berlin
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung
Die Preisverleihung ist mit einer Ausstellung in der Akademie der Künste verbunden.

Akademie der Künste Berlin
Abteilung Bildende Kunst
Anke Hervol
Pariser Platz 4
10117 Berlin
TEL.: (030) 200 57 21 66
hervol [ät] adk.de
www.adk.de
Beschreibung
Der ursprünglich von der Akademie der Künste der DDR gestiftete Preis würdigt ein Werk oder die Gesamtleistung einer Künstlerin oder eines Künstlers.
 
Mit dem Preis wird ein Werk oder die Gesamtleistung einer bildenden Künstlerin/eines bildenden Künstlers ausgezeichnet. Die Preisverleihung umfasst auch eine Ausstellung und einen Katalog, beides ebenfalls mitfinanziert von der Kreissparkasse Köln, Trägerin des Käthe Kollwitz Museum Köln.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Die Künstler/-innen sollten ihren Arbeits- und Lebensmittelpunkt in Deutschland haben.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Die Sektion Bildende Kunst der Akademie der Künste benennt jährlich eine Jury. Die Jury setzt sich aus drei Juroren zusammen, davon sind mindestens 2 Juroren Mitglieder der Sekton Bildende Kunst der Akademie der Künste.

Mitglieder:
2013: Heinz Emigholz, Hubertus von Amelunxen, Ulrich Erben | 2012: Miroslaw Balka, Katharina Grosse, Hermann Pitz | 2011: Arnold Dreyblatt, Birgit Hein, Wulf Herzogenrath | 2010: Lothar Böhme, Dieter Goltzsche, Robert Kudielka  | 2009: Hubertus von Amelunxen, Thomas Florschuetz, Hanns Schimansky | 2008: Bogumir Ecker, Ulrich Erben, Wulf Herzogenrath 

Geförderte/Geehrte
  • Katharina Sieverding
  • Edmund Kuppel
  • Bernhard Frize
  • Corinne Wasmuht
  • Eran Scherf
  • Douglas Gordon
  • Janet Cardiff
  • George Bures Miller
  • Mona Hatoum
  • Ulrike Grossarth
  • Gustav Kluge
  • Hede Bühl
  • Thomas Eller
  • Lutz Dammbeck
  • Peter Weibel
  • Horst Münch
  • Renate Anger
  • Jürgen Schön
  • Svetlana Kopystiansky

Finanzierung
Träger/Stifter:
Kreissparkasse Köln
Akademie der Künste Berlin

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr