Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 35 von 69  | Kinder- und Jugendkultur

Kinderbuchpreis des Landes Nordrhein-Westfalen

Gründungsjahr: 1989, Ort der Verleihung: Düsseldorf, Gesamtdotierung: 5.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Landesweit, Nordrhein-Westfalen
Datenbank-ID: 980 / 298
Dotierung:
5.000 EUR
   
Verleihung: Termin:  Die Preisverleihung findet im Herbst statt
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen
Kulturabteilung
Beate Möllers
Fürstenwall 25
40219 Düsseldorf
TEL.: (0211) 837 12 98
FAX: (0211) 60 21 12 98
beate.moellers [ät] stk.nrw.de
www.kultur.nrw.de
Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen
Kulturabteilung
Beate Möllers
Fürstenwall 25
40219 Düsseldorf
TEL.: (0211) 837-1298
FAX: (0211) 6021-1298
beate.moellers [ät] stk.nrw.de
www.kultur.nrw.de
PREIS-WEBSEITE:  www.kultur.nrw.de ...
Beschreibung
Die Auszeichnung wird für ein besonders qualitätvolles Kinderbuch, das speziell für Kinder im Erstlesealter geeignet ist und sich auch im Schulunterricht einsetzen lässt vergeben. Das Buch soll den sprachlichen und inhaltlichen Ansprüchen der Altersstufe gerecht werden und aktuell im Handel verfügbar sein.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Es muss sich um Werke aus der deutschen Kinderbuchproduktion der letzten zwei Jahre handeln; sie sollen bereits in einem Verlag erschienen sein. Sie sollen für Kinder im Erstlesealter geeignet sein und als Ganzschrift im Schulunterricht eingesetzt werden können.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Geförderte/Geehrte
  • Ulf Nilson Autor: "Kommissar Gordon - Der erste Fall"
  • Gitte Spee (Illustration "Kommissar Gordon - Der erste Fall")
  • Rose Lagercrantz ("Mein Herz hüpft und lacht")
  • Karin Koch (Text: "Wär ich Pirat...")
  • André Rösler (Illustration: "Wär ich Pirat...")
  • Antje Damm
  • Lorenz Pauli
  • Kathrin Schärer
  • Philipp Seefeldt
  • Martin Baltscheit
  • Ole Könnecke
  • Annette Pehnt
  • Dagmar Mueller
  • Sigrid Zeevaert
  • Anke Faust
  • Maritgen Matter
  • Doris Dörrie
  • Julia Kaergel
  • Martin Baltscheit
  • Zoran Drvenkar
  • Nikolaus Heidelbach
  • Monika Lange
  • Eva Eriksson
  • Ulf Stark

Finanzierung
Träger/Stifter:
Ministerium für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > Kinder- und Jugendkultur Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr