Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 20 von 75  | Lyrik

Ernst-Meister-Preis für Lyrik der Stadt Hagen

Gründungsjahr: 1981, Ort der Verleihung: Hagen, Gesamtdotierung: 5.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges, in unregelmäßigen Abständen
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 536 / 3254
Dotierung:
5.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

Stadt Hagen
Leiter Fachbereich Kultur der Stadt Hagen
Tayfun Belgin
Museumsplatz 3
58095 Hagen
TEL.: (02331) 207 4870
FAX: (02331) 207 4333
Tayfun.Belgin [ät] stadt-hagen.de
www.hagen.de
Kulturbüro der Stadt Hagen
Öffentlichkeitsarbeit
Melanie Redlberger
Museumsplatz 3
58095 Hagen
TEL.: (02331) 207 3135
FAX: (02331) 207 4333
Melanie.Redlberger [ät] stadt-hagen.de
www.hagen.de
PREIS-WEBSEITE:  www.hagen.de ...
Beschreibung
In Erinnerung an den Hagener Lyriker Ernst Meister (Büchner-Preisträger 1979, posthum) stiftet die Stadt Hagen seit 1981 den Ernst Meister-Preis für Lyrik. Mit dem Hauptpreis wird das Werk eines Autors oder einer Autorin ausgezeichnet, das die Verantwortung für Sprache und Poesie auf besondere Weise zum Ausdruck bringt. Für die Zuerkennung kann das gesamte literarische Schaffen oder auch ein hervorragendes Werk maßgeblich sein.
Bis 2011 wurden auch zwei Förderpreise verliehen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Verlage, literarische Einrichtungen und Literaturvermittler sind berechtigt, Kandidatinnen und Kandidaten für den Hauptpreis vorzuschlagen.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
Zwei Vertreter/innen der Stadt Hagen und drei Fachjuroren (mit Vorschlagsrecht)

Mitglieder:
2018: Margarita Kaufmann (Kulturdezernentin der Stadt Hagen), Dr. Tayfun Belgin (Leiter des Fachbereichs Kultur der Stadt Hagen), Prof. Dr. Michael Niehaus (FernUniversität Hagen), Prof. Dr. Armin Schäfer (Ruhr-Universität Bochum), Frank Schablewski (Dichter und Autor aus Aachen) 

Geförderte/Geehrte
  • Barbara Köhler
  • Marion Poschmann
  • Monika Rinck
  • Jan Wagner
  • Lutz Seiler
  • Brigitte Oleschinski
  • Jochen Winter

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stadt Hagen

Erg. Förderer/Sponsoren:
FernUniversität Hagen
Sparda-Bank

Spartenzuordnung
Literatur > Lyrik Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr