Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 213 von 372  | ohne Spartenschwerpunkt

Kulturpreis des Rhein-Erft-Kreises

Gründungsjahr: 1981, Ort der Verleihung: Rhein-Erft-Kreis, Gesamtdotierung: 3.000 EUR

Fördermaßnahme: Ehrenpreis, 3 Vergaben
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Regional
Datenbank-ID: 1085 / 336
Dotierung:
1.000 EUR
   
Verleihung: Termin:  Der Termin steht noch nicht fest, wird aber voraussichtlich im Oktober 2012 stattfinden
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, künstlerisch gestaltete silberne Medaille, Öffentl. Veranstaltung

Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
Kulturreferat
Engelbert Schmitz
Willy-Brandt-Platz 1
50126 Bergheim
TEL.: (02271) 83 4007
FAX: (02271) 83 2384
kulturbuero [ät] rhein-erft-kreis.de
PREIS-WEBSEITE: www.rhein-erft-kreis.de/kultur ...
Kreisverwaltung Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
Kulturreferat
Engelbert Schmitz
Willy-Brandt-Platz 1
50126 Bergheim
TEL.: (02271) 83 4007
FAX: (02271) 83 2384
kulturbuero [ät] rhein-erft-kreis.de
www.rhein-erft-kreis.de/kulturnetz
PREIS-WEBSEITE:  www.rhein-erft-kreis.de/kultur ...
Beschreibung
Mit dem Kulturpreis des Rhein-Erft-Kreises werden besondere Verdienste um das kulturelle Leben gewürdigt oder hervorragende künstlerische Leistungen ausgezeichnet und der Öffentlichkeit bekannt gemacht. Geehrt werden Personen, die sich um die kulturellen Belange des Rhein-Erft-Kreises verdient gemacht haben.
 
Die Richtlinien für die Vergabe des Kulturpreises des Rhein-Erft-Kreises stehen im Internet unter www.rhein-erft-kreis.de/kulturnetz zum Download zur Verfügung.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Als Preisträger kommen Personen oder Personengruppen in Betracht, die im Erftkreis ansässig sind oder dort wirken. Ausnahmen sind zulässig, wenn die kulturellen Verdienste in einer engen Beziehung zum Erftkreis stehen. Eine mehrmalige Verleihung an denselben Preisträger ist ausgeschlossen.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
Der Landrat, der Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende des Kulturausschusses, für jede Fraktion des Kreistages ein weiteres Mitglied des Kulturausschusses, je ein in der Kulturberichterstattung tätiger Redakteur der im Rhein-Erft-Kreis erscheinenden Tageszeitungen; diese werden für jede Vergabe vom Landrat (alternativ: vom Kreisausschuss) berufen.

Geförderte/Geehrte
  • Gerhard "Doggy" Hund (Bandleader Maryland Jazzband of Cologne)
  • Wilhelm Nagel (Künstler)
  • Szene 93 Erftstadt e.V. (Verein zur Förderung kultureller Jugendarbeit in Erftstadt)
  • Gudrun Bonnemann (Kantorin)
  • Attila Kirilowitsch (Bildhauer)
  • Lindentheater Frechen (Historische Kinos im Rhein-Erft-Kreis)
  • Spielmannszug 'Gut Klang' Erftstadt e.V.
SONDERPREIS:
  • Berli-Theater Hürth
  • Capitol-Theater Kerpen
  • Mecki Claus (Theater im Walzwerk)
  • Jugendzentrum Da Capo Bedburg (Leiter Christoph Eisenbarth)
  • Leopold Peer (Maler)
  • Dekanatsjugendchor San Francesco (Hermann Jürgen Schmitz)
  • Prof. Günter Ludwig (Musiker, Künstl. Leiter Erftkreis-Zyklus)
  • Schaufenster Erftstadt e.V. (Künstlergemeinschaft Vors. Rosemarie Walker)
  • Helga Eitz (Bildhauerin)
  • MGV Eufonia Brühl (Chorleiterin: Christina Kröhne)
  • Thalia Theater Kerpen-Sindorf (Vors. Hans-Josef Pütz)
  • Friedbert Diels (Eheleute, Keramikerin und Musiker)
  • Dietrun Heide
  • Magdalena Jetelová (Künstlerin/Bildhauerin)
  • Andreas Spering (künstlerischer Leiter Brühler Schlosskonzerte)
  • Hans-Jörg Blondiau (ZOOM-Kino)
  • Petra Hammesfahr (Schriftstellerin)
  • Eric Schumann (Musiker/Violine)
  • Holger Hagedorn (Maler und Bildhauer)
  • Oratorienchor Brühl (Musikalischer Leiter Celso Antunes)
  • Hanna Stommel (Autorin Heimatgeschichte)

Finanzierung
Träger/Stifter:
Rhein-Erft-Kreis

Spartenzuordnung
Allgemein/Spartenübergreifend > ohne Spartenschwerpunkt Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr