Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 22 von 34  | Verdienste um Stadt/Region

Kulturpreis des Kreises Dithmarschen

Gründungsjahr: 1984, Ort der Verleihung: Heide, Gesamtdotierung: 2.500 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges, alle zwei bis vier Jahre
Reichweite: Regional
Datenbank-ID: 1086 / 337
Dotierung:
2.500 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

Kreis Dithmarschen
Schul- und Kulturamt
Knull
Stettiner Straße 30
25746 Heide
TEL.: (0481) 97 12 53
FAX: (0481) 97 12 59
fd-schulen-kultur-und-allgemeines [ät] dithmarschen.de
www.dithmarschen.de
Kreis Dithmarschen, Der Landrat, Schul- und Kulturamt
Herr Knull
Stettiner Straße 30
25746 Heide
TEL.: (0481) 97-13 61
FAX: (0481) 97-15 82
Beschreibung
Der Kulturpreis soll vornehmlich an einzelne Persönlichkeiten verliehen werden, die in Dithmarschen geboren sind oder leben oder die sich durch ihren langjährigen persönlichen Einsatz um das kulturelle Leben im Kreise in herausragender Weise verdient gemacht haben.
Gewürdigt werden sollen besondere Leistungen im Bereich der bildenden Kunst, des Kunsthandwerks, der Literatur und Literaturwissenschaft, der Musik, der Denkmal- und Heimatpflege, die mit der Region Dithmarschen in Verbindung gebracht werden können.
Der Preis wurde in den Jahren 1994 bis 2000 nicht vergeben.



Vergabeform: Hauptpreis 1 x 2500 Euro (teilbar)

- Öffentliche Veranstaltung

- Urkunde/Emblem

Vergabegremium:
Vertreter der Stifter/Vergabeinstitutionen: Kreisausschuss des Kreises Dithmarschen auf der Basis von Vorschlägen aus der Bevölkerung und kommunalen etc. Behörden im Kreisgebiet. Die Entscheidung wird durch den Schul- und Kulturausschuss vorbereitet.

Eigenbewerbung: nicht möglich

Preisträger/Preisträgerinnen:
1990: Jens Rusch; 1992: Paul Gosch Möller; 1994: Heinz Landmann; 2000: Sarah Kirsch; 2002: Verein für Dithmarscher Landeskunde, 2003 Prof.Dr.Reimer Bull
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Zum Vergabegremium gehören: Vertreter der Stifter/Vergabeinstitutionen: Kreisausschuss des Kreises Dithmarschen auf der Basis von Vorschlägen aus der Bevölkerung und kommunalen etc. Behörden im Kreisgebiet. Die Entscheidung wird durch den Schul- und Kulturausschuss vorbereitet.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Kreis Dithmarschen

Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > Verdienste um Stadt/Region Hauptsparte 
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein ---------- 
Darstellende Kunst > Darstellende Kunst allgemein ---------- 
Design/Gestaltung > Kunsthandwerk allgemein ---------- 
Design/Gestaltung > Fotografie allgemein ---------- 
Literatur > Literatur allgemein ---------- 
Musik > Musik allgemein ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr