Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 389 von 660  | Bildende Kunst allgemein

Kunstpreis der Stadt Wolfsburg - Junge Stadt sieht Junge Kunst

Gründungsjahr: 1959, Ort der Verleihung: Wolfsburg, Gesamtdotierung: 10.200 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 3 Jahre
Reichweite: National
Datenbank-ID: 1146 / 353
Dotierung:
10.200 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Städtische Galerie Wolfsburg
Schlossstr. 8
38448 Wolfsburg
TEL.: (05361) 28 10 -17/-16
FAX: (05361) 28 10 25
Staedtische.Galerie [ät] Stadt.Wolfsburg.de
www.staedtische-galerie-wolfsburg.de
Städtische Galerie Wolfsburg
Prof. Dr. Susanne Pfleger
Schlossstr. 8
38448 Wolfsburg
TEL.: (05361) 28 10 16
FAX: (05361) 28 10 25
www.staedtische-galerie-wolfsburg.de
PREIS-WEBSEITE:  www.staedtische-galerie-wolfsb ...
Beschreibung
Der Kunstpreis der Stadt Wolfsburg "Junge Stadt sieht Junge Kunst" wurde 1959 eingerichtet und bis 1969 insgesamt sechs Mal vergeben. Unter den frühen Preisträgern finden sich Raimund Girke, Dieter Asmus, Wolfgang Petrick, Peter Sorge und Gerd Winner. 1973 bis 1991 ging der Preis "Junge Stadt sieht Junge Kunst" in den kooperativen Kunstpreis "Forum Junger Kunst" auf. 1992 wird er als eigenständiger Preis mit einer Dotierung von 10.200 € wieder aufgelegt.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Der Preis wird durch Jury-Entscheid vergeben. Eine öffentliche Ausschreibung erfolgt nicht.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Kunstbeirat der Stadt Wolfsburg, ergänzt um den Vorsitzenden und den stellvertretenden Vorsitzenden des Kulturausschusses, den Kulturdezernenten, den Galerieleiter und bei Bedarf weitere Gast- bzw. Spezial-Juroren.

Geförderte/Geehrte
  • Angela Bulloch
  • Bernhard Martin
  • Jörg Herold
  • Olaf Nicolai
  • Katharina Fritsch
  • Thomas Schütte

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stadt Wolfsburg

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr