Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 286 von 372  | ohne Spartenschwerpunkt

Nordfriesischer Kulturpreis für Literatur, Musik und Kunst

Gründungsjahr: 2001, Ort der Verleihung: Husun, Gesamtdotierung: 10.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Regional, Schleswig-Holstein
Datenbank-ID: 2738 / 3910
Dotierung:
10.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

Sparkassenkulturstiftung Nordfriesland
Nord-Ostsee Sparkasse
Capitolplatz 1
24837 Schleswig
TEL.: (04621) 89 20 01
FAX: (04621) 89 21 09
info [ät] nospa.de
www.nospa.de
Beschreibung
Abwechselnd werden durch den Nordfriesischen Kulturpreis ein bildender Künstler, ein Schriftsteller und ein Musiker geehrt.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: keine Angabe 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.



Teilnahmebedingungen:
Die Vergabe des Preises ist an die Bedingung geknüpft, dass die Preisträger mit ihrem Leben oder Werk eine enge Beziehung zu Nordfriesland haben. Zudem sollen sie mit ihren Wirken weit über die Region hinausreichen.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: 


Geförderte/Geehrte
  • Detlef Friedrich Petersen
  • Siegfried Lenz
  • Andreas Brandt

Finanzierung
Träger/Stifter:
Sparkassenkulturstiftung Nordfriesland

Spartenzuordnung
Allgemein/Spartenübergreifend > ohne Spartenschwerpunkt Hauptsparte 
Darstellende Kunst > Darstellende Kunst allgemein ---------- 
Literatur > Literatur allgemein ---------- 
Musik > Musik allgemein ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr