Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 112 von 141  | interkulturelle Verständigung

Philipp Franz von Siebold-Preis

Gründungsjahr: 1978, Ort der Verleihung: Berlin, Gesamtdotierung: 50.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  50 Jahre
Vergabe: jährlich
Reichweite: Bilaterale Beziehungen
Datenbank-ID: 2782 / 4086
Dotierung:
50.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Kostenerstattung

Alexander von Humboldt-Stiftung
Förderung und Netzwerk, Referat Asien
Stephanie Teichler-Karl
Jean-Paul-Strasse 12
53173 Bonn
TEL.: (0228) 833 406
FAX: (0228) 83 31 75
stephanie.teichler-karl [ät] avh.de
www.avh.de PREIS-WEBSEITE: http://www.humboldt-foundation ...
Beschreibung
Die Auszeichnung wurde vom deutschen Bundespräsidenten anlässlich seines Staatsbesuches in Japan gestiftet. Er wird an japanische Wissenschaftler verliehen, die sich besondere um ein besseres gegenseitiges Verständnis von Kultur und Gesellschaft in Deutschland und Japan verdient gemacht haben.
 
Das Vorschlagsrecht für eine Nominierung haben neben den Präsidenten der japanischen Universitäten die früheren Siebold-Preisträger, die Leiter der Goethe-Institute in Japan und des Deutschen Instituts für Japanstudien sowie der deutsche Botschafter in Tokyo und der deutsche Generalkonsul in Osaka. Humboldt-Forschungsstipendiaten und -Preisträger können Vorschläge über den Rektor einer japanischen Universität unterbreiten.
Der Vorgeschlagene sollte über hinreichende Kenntnisse der deutschen Sprache verfügen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Über die Preisvergabe entscheidet ein besonderer Ausschuss unter dem Vorsitz des deutschen Botschafters in Japan.

Geförderte/Geehrte
  • Hidetoshi Katori
  • Jun Tanaka
  • Akio Ogawa
  • Isao Tanaka
  • Tanehisa Otabe
  • Makoto Ida
  • Takeshi Tsubata
  • Atsuko Onuki
  • Yuji Segawa
  • Hideo Kozono
  • Toshiaki Shibata
  • Kenji Yamamoto
  • Shinichi Nishikawa
  • Toshifumi Futamase
  • Keiro Hamasuna
  • Migaku Takahashi
  • Jun Matsuura
  • Makoto Asashima
  • Shigeo Nishimura
  • Sakue Yamada
  • Koichi Koshi
  • Ryosuke Ohashi
  • Tokiyasu Fujita
  • Emiko Adachi
  • Kenichi Mishima
  • Takeo Onishi
  • Hideo Nakamura
  • Zentaro Kitagawa
  • Mitsuyuki Abe
  • Naoji Kimura
  • Bin Kimura
  • Shiro Ishii
  • Shosaku Numa

Finanzierung
Träger/Stifter:
Der Bundespräsident

Weitere Beteiligte
Veranstalter: Alexander von Humboldt-Stiftung
Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > interkulturelle Verständigung Hauptsparte 
Weitere (u.a. Politische Kultur) > Geisteswissenschaften ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr