Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 11 von 84  | Malerei

August-Westphalen-Reisestipendium

Gründungsjahr: 2000, Ort der Verleihung: Neumünster

Fördermaßnahme: Reisestipendium
Zielgruppe: Nachwuchs, Studierende
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Landesweit
Datenbank-ID: 2801 / 4185
Dotierung:
2.500 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung
Mit dem Stipendium ist eine Einzelausstellung in Neumünster verbunden.

Stadt Neumünster
Kulturbüro
Brachenfelder Str. 45 (Alte Holstenbrauerei)
24534 Neumünster
TEL.: (04321) 942 33 17
FAX: (04321) 942 34 22
kulturbuero [ät] neumuenster.de
www.neumuenster.de
Beschreibung
Die Fördermaßnahme erinnert an den Neumünsteraner Landschaftsmaler August Westphalen (1864 - 1957).
Es soll Künstlern, die sich schwerpunktmäßig der Darstellung der Landschaft beschäftigen, Studienreisen oder Studienaufenthalte in anderen Ländern oder Städten ermöglichen.
Stipendium
Dauer der Förderung: keine Angabe
Monatlicher Betrag: keine Angabe
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Das Vorschlagsrecht für Stipendiaten steht ausschließlich den jeweiligen Mitgliedern des Stipendiumsbeirates zu.
Das Stipendium richtet sich an Student/-innen bzw. Absolvent/-innen der Studienrichtung Malerei an der Muthesius Hochschule in Kiel (oder, wenn sie aus Neumünster stammen, an welcher Hochschule auch immer). Das Examen darf nicht länger als vier Jahre zurückliegen.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: 


Geförderte/Geehrte
  • Gehrd Grothusen
  • Jan Helbig

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stadt Neumünster

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Malerei Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr