Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 185 von 662  | Bildende Kunst allgemein

Georg-Kolbe Preis

Gründungsjahr: 1959, Ort der Verleihung: Berlin, Gesamtdotierung: 3.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Regional
Datenbank-ID: 2611 / 4192
Dotierung:
3.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung
Die Auszeichnung beeinhaltet eine Ausstellung des Preisträgers im Georg-Kolbe-Museum.

Verein Berliner Künstler
Schöneberger Ufer 57
10785 Berlin
TEL.: (030) 261 23 99
FAX: (030) 26 93 19 16
info [ät] verein-berliner-kuenstler.de
www.vbk-art.de
Beschreibung
Der Georg-Kolbe-Preis wurde auf der Grundlage des Testamentes von Georg Kolbe (1877–1947) zwischen 1950 und 1967 dreizehn Mal an junge Bildhauer vergeben. Aus finanziellen und konzeptionellen Gründen stockte diese Vergabe bis 2001, als der Verein Berliner Künstler (VBK) mit dem Georg-Kolbe-Museum bei den Ausstellungen von Preisträgern zusammenarbeitet und der Preis große Resonanz fand: 2002 bewarben sich 123 Künstler. Die Partnerschaft zwischen dem VBK und dem Georg-Kolbe-Museum endete 2003. Seitdem ruht der Preis.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: keine Angabe 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Geförderte/Geehrte
  • Patricia Pisani
  • Reinhard Kühl

Finanzierung
Träger/Stifter:
Verein Berliner Künstler

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr