Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 243 von 373  | ohne Spartenschwerpunkt

Kunstförderpreis von Rundstedt HR Partners

Gründungsjahr: 2007, Ort der Verleihung: Düsseldorf, Gesamtdotierung: 10.000 EUR

Fördermaßnahme: Förderpreis
Zielgruppe: Studierende
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Lokal, Nordrhein-Westfalen
Datenbank-ID: 2985 / 4610
Dotierung:
10.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: Teilöffentliche Veranstaltung mit Gästen aus Wirts
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

v. Rundstedt & Partner GmbH
Public Affairs
Lydia Thorn Wickert
Königsallee 70
40212 Düsseldorf
TEL.: (0211) 839 6 430
FAX: (0211) 323 94 24
thorn.wickert [ät] rundstedt.de
www.rundstedt.de PREIS-WEBSEITE: http://www.rundstedt.de/client ...
von Rundstedt HR Partners
Public Affairs
Dr. Lydia Thorn Wickert
Königsallee 70
40212 Düsseldorf
TEL.: +49 (0211) 8396 430
FAX: +49 (0211) 32 39 424
thorn.wickert [ät] rundstedt.de
www.rundstedt.de
PREIS-WEBSEITE:  www.rundstedt.de ...
Beschreibung
Der Preis wird für Studierende der Düsseldorfer Kunstakademie ausgelobt, um die vielfältigen Fähigkeiten junger Talente aus Kunst und Kultur zu fördern. - Die Preisverleihung wird ergänzt durch eine dreimonatige Verkaufsausstellung der Wettbewerbsbeiträge in den Unternehmensräumen in Düsseldorf. Weitere Ausstellungsorte mit hoher Multiplikationswirksamkeit im Interesse der teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler waren im Jahre 2007/08 die Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen in Brüssel und das NRW-Landesministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie in Düsseldorf.

Der Kunstförderpreis versteht sich als Beitrag zur Förderung des Nachwuchses der Bildenden Kunst und unterstützt den Dialog zwischen Kunst und Wirtschaft.

Der Kunstförderpreis bietet den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Unternehmens einen Begegnungsraum mit zeitgenössischer Kunst. Sie erhalten die Möglichkeit, ihre Kunstkenntnisse zu vertiefen und in eine kritische Auseinandersetzung mit Kunst und Künstlern zu treten. Unter dem Dach des unternehmenseigenen Weiterbildungsinstituts Rundstedt ACADEMY werden Veranstaltungen angeboten, die im Zusammenhang mit dem Kunstförderpreis und der zeitgenössischen Kunst im umfassenderen Sinn stehen. Diese sind als Mitarbeiterfortbildung anerkannt und werden zertifiziert.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch,englisch



Teilnahmebedingungen:
Die Ausschreibung richtet sich an Studierende der Düsseldorfer Kunstakademie.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Künstler und Geisteswissenschaftler

Mitglieder:
2007: Annette von Dewitz, Dr. Sabina Leßmann, Prof. Christian Megert, Isabelle von Rundstedt, Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer 

Geförderte/Geehrte
  • Jung Hee Kim
  • Johannes Kithil
  • Alexander Voigt

Finanzierung
Träger/Stifter:
v. Rundstedt & Partner GmbH

Weitere Beteiligte
Ergänzende/ideelle Partner: Kunstakademie Düsseldorf
Spartenzuordnung
Allgemein/Spartenübergreifend > ohne Spartenschwerpunkt Hauptsparte 
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein ---------- 
Bildende Kunst > Bildhauerei/Skulptur ---------- 
Design/Gestaltung > Fotografie allgemein ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr