Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 370 von 450  | Film allgemein

Preise der Internationalen Filmfestspiele Berlin - Berlinale

Gründungsjahr: 1951, Ort der Verleihung: Berlin

Preise der Internationalen Filmfestspiele Berlin - Bestes Erstingswerk
Fördermaßnahme: 1. Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: International
Datenbank-ID: 1430 / 5264
Dotierung:
50.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, "Viewfinder", Öffentl. Veranstaltung

Kulturveranstaltung des Bundes in Berlin GmbH
Frauke Greiner
Potsdamer Str. 5
10785 Berlin
TEL.: (030) 259 20 777
FAX: (030) 259 20 499
press [ät] berlinale.de
www.berlinale.de
Beschreibung
Im Zentrum der Hauptstadt Berlin bilden die Internationalen Filmfestspiele Berlin – auch bekannt als die „Berlinale“ – eine Plattform im Dienst der Filmkunst und der Filmindustrie. Ihr Ziel ist es, eine bessere Zusammenarbeit und Verständigung zwischen den Kulturen zu fördern, indem sie innovative und wertvolle Filme präsentieren und auszeichnen..
 
Der Preis für den Besten Erstlingsfilm wird sektionsübergreifend an einen Debütfilm aus dem Wettbewerb, dem Panorama, dem Forum oder der Sektion Generation vergeben.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich im Rahmen eines Wettbewerbes 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungsgebühr: 125 EUR | Bewerbungssprache:deutsch,englisch



Teilnahmebedingungen:
Für die einzelnen Sektionen gelten jeweils eigene Teilnahmebedingungen. Die Anmeldung soll mit dem vollständig ausgefüllten offiziellen Anmeldeformular erfolgen und zusammen mit einer Inhaltsangabe sowie Stab- und Darstellerliste gesandt werden an
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury



Mitglieder:
2012: Moritz Rinke, Hania Mroué, Matthew Modine 

Geförderte/Geehrte
  • Boudewijn Koole (für "Kouwboy")
LOBENDE ERWÄHNUNG:
  • Emin Alper (für "Tepenin Ard", Beyond the Hill)

Finanzierung
Träger/Stifter:
Volkswagen AG
Gesellschaft zur Wahrnehmung von Film- und Fernsehrechten (GWFF)
L´Oréal Paris
Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)

Spartenzuordnung
Film > Film allgemein Hauptsparte 
Film > Kino ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr