Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 25 von 69  | Kulturvermittlung

Friedlieb Ferdinand Runge-Preis für unkonventionelle Kunstvermittlung

Gründungsjahr: 1994, Ort der Verleihung: Berlin, Gesamtdotierung: 10.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Kunstvermittler
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 1746 / 527
Dotierung:
10.000 EUR
   
Verleihung: Termin:  2011
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Stiftung Preußische Seehandlung
Dr. Ute Bredemeyer
Spandauer Damm 19
14059 Berlin
TEL.: (030) 325 55 45
FAX: (030) 325 70 03
mail [ät] stiftung-seehandlung.de
www.stiftung-seehandlung.de
Stiftung Preußische Seehandlung
Dr. Ute Bredemeyer
Spandauer Damm 19
14059 Berlin
TEL.: (030) 325 55 45
FAX: (030) 325 70 03
Beschreibung
Die Stiftung Preußische Seehandlung errichtete aus Anlass ihres zehnjährigen Bestehens bei der Berlinischen Galerie diesen Preis, mit dem Persönlichkeiten ausgezeichnet werden sollen, die als Kunstschaffende oder als Anstifter von Kunst ihr Leben in den Dienst der Kultur gestellt haben und auf außergewöhnliche Weise, inhaltlich und formal nicht den eingefahrenen Spuren folgend, das künstlerische Schaffen und das kulturelle Leben im deutschsprachigen Raum entscheidend bereichert haben. Die Dotation wird an den Preisträger in Form einer künstlerischen Aufgabe vergeben. z. B. die Herstellung eines künstlerischen Werkes oder die Durchführung einer Ausstellung.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Einzelpersonen

Zusammensetzung:
Die Auswahl des Preisträgers obliegt einem von der Stiftung Preußische Seehandlung in Abstimmung
mit der Berlinischen Galerie berufenen Juror, der im Benehmen mit dem Preisträger auch über die Art
seiner künstlerischen Aufgabe entscheidet.

Mitglieder:
2011: Ulrich Eckhardt | 2009: Ulrich Eckhardt | 2007: Nike Wagner | 2005: Nike Wagner | 2003: Wolf Lepenies | 2001: Wolf Lepenies 

Geförderte/Geehrte
  • Stephanie Barron (Kuratorin für Moderne Kunst am Los Angeles County Museum of Art)
  • Dr. Eckhart Gillen (Kunsthistoriker und Ausstellungskurator Kulturprojekte Berlin)
  • Peter Weibel
  • Bernhard Leitner
  • Henning Ritter
  • Die drei akademischen Busfahrer (Werner Dahlheim, Volker Hunecke, Norbert Miller)
  • Christel Hartmann-Fritsch
  • Eske Nannen
  • Harald Szeemann
  • Eberhard Blum
  • Matthias Flügge

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stiftung Preußische Seehandlung

Spartenzuordnung
Allgemein/Spartenübergreifend > Kulturvermittlung Hauptsparte 
Allgemein/Spartenübergreifend > ohne Spartenschwerpunkt ---------- 
Bildende Kunst > Ausstellungswesen/Kunstvermittlung ---------- 
Weitere (u.a. Politische Kultur) > kulturbezogene Forschung/Wissenschaft ---------- 
Allgemein/Spartenübergreifend > Kulturelle Bildung ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr