Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 37 von 83  | Kabarett/Kleinkunst/Comedy

Deutscher Kleinkunstpreis

Gründungsjahr: 1972, Ort der Verleihung: Mainz, Gesamtdotierung: 25.000 EUR

Deutscher Kleinkunstpreis - Ehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz
Fördermaßnahme: Ehrenpreis
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 407 / 7525
Dotierung:
5.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: am Sonntag nach Aschermittwoch
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Unterhaus Glocke, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Stadtverwaltung Mainz
Kultur- und Schulverwaltungsamt
Jan-Sebastian Kittel
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz
TEL.: (06131) 12 25 22
FAX: (06131) 12 42 69
schulverwaltung [ät] stadt.mainz.de
www.mainz.de PREIS-WEBSEITE: http://www.unterhaus-mainz.de/ ...
Beschreibung
Der Deutsche Kleinkunstpreis wird in den Sparten Kabarett, Chanson/Lied/Musik und Kleinkunst (als Oberbegriff für alle durch Kabarett und Chanson nicht erfassten Sparten) verliehen. Der von der Stadt Mainz gestiftete Förderpreis gilt dem begabten Kleinkunst-Nachwuchs. Seit 2008 wird ebenfalls ein Ehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz vergeben. Alle Preise sind mit jeweils 5000 € dotiert.
 
Das Land Rheinland-Pfalz wolle mit dem Ehrenpreis «eine außergewöhnliche Persönlichkeit aus dem deutschsprachigen Raum würdigen, die sich mit Blick auf ihr kabarettistisches Gesamtwerk herausragende Verdienste erworben hat», sagte Ministerpräsident Kurt Beck.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Wechselnde Jury, die sich zusammensetzt aus Fachleuten von Presse, Funk, Fernsehen sowie aus fachkundigen Persönlichkeiten aus dem Bereich der Kleinkunst und des öffentlichen Lebens.

Geförderte/Geehrte
  • Konstantin Wecker
  • Helge Schneider
  • Gerd Dudenhöffer
  • Franz Hohler
  • Christof Stählin
  • Georg Schramm
  • Klaus Peter Schreiner
  • Jochen Busse
  • Henning Venske
  • Gerhard Polt
  • Dieter Hildebrandt

Finanzierung
Träger/Stifter:
Land Rheinland-Pfalz

Spartenzuordnung
Darstellende Kunst > Kabarett/Kleinkunst/Comedy Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr