Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 71 von 89  | kulturbezogene Forschung/Wissenschaft

Rudolf-Meimberg-Preis

Gründungsjahr: , Ort der Verleihung:

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: International
Datenbank-ID: 4024 / 7606
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Akademie der Wissenschaften und der Literatur
Petra Plättner
Geschwister-Scholl-Str. 2
55131 Mainz
TEL.: (06131) 57 71 02
FAX: (06131) 57 71 03
petra.plaettner [ät] adwmainz.de
www.adwmainz.de
Beschreibung
Der von Professor Dr. Rudolf Meimberg gestiftete Preis wird verliehen für herausragende in- oder ausländische Publikationen, in denen der Verantwortung des Menschen für sich und die Allgemeinheit in besonderer Weise Rechnung getragen wird, oder für Forschungen im Bereich der griechisch-orientalischen Altertumskunde in Verbindung zur Kultur der Gegenwart sowie der Tradition des Humanismus und der Humanität.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: keine Angabe 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Geförderte/Geehrte
  • Michele Feo
  • Stefan Maul
  • Kurt Flasch
  • Jens Halfwassen
  • Claudio Leonardi
  • Weyma Lübbe
  • Kurt Sier
  • Stephanie-Gerrit Buer

Finanzierung
Träger/Stifter:
Akademie der Wissenschaften und der Literatur

Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > kulturbezogene Forschung/Wissenschaft Hauptsparte 
Literatur > Literatur allgemein ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr