Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 3 von 36  | Ausstellungswesen/Kunstvermittlung

ART COLOGNE-Preis

Gründungsjahr: 1988, Ort der Verleihung: Köln, Gesamtdotierung: 10.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: International
Datenbank-ID: 255 / 94
Dotierung:
10.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: der ART COLOGNE
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

Bundesverband Deutscher Galerien und Editionen e.V. (BVDG)
Silvia Zörner
Dessauer Straße 32
10963 Berlin
TEL.: 030-263 922 980
FAX: 030-263 922 985
zoerner [ät] bvdg.de
www.bvdg.de
Bundesverband Deutscher Galerien und Editionen e.V.
Birgit Maria Sturm
Dessauer Straße 32
10963 Berlin
TEL.: 030-263 922 980
FAX: 030-263 922 985
info [ät] bvdg.de
www.bvdg.de
PREIS-WEBSEITE:  www.bvdg.de ...
Beschreibung
Mit dem Preis soll das Lebenswerk von Persönlichkeiten geehrt werden, die sich für die internationale Verbreitung und Anerkennung der zeitgenössischen Kunst verdient gemacht hat. Der ART-COLOGNE-Preis für "herausragende Verdienste um die Vermittlung moderner Kunst" ist der Nachfolger des "Preises des Deutschen Kunsthandels", der vom BVDG in den Jahren von 1973 bis 1978 vergeben wurde.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen


Geförderte/Geehrte
  • Christian Kaspar Schwarm (Gründer der Online-Plattform "Independent Collectors")
  • Julia Stoschek (Sammlerin)
  • Prof. Dr. Günter Herzog (wiss. Leiter des Zentralarchivs des Internationalen Kunsthandels in Köln - ZADIK)
  • Galerie Thomas (München)
  • Hans Mayer
  • Rosemarie Schwarzwälder
  • Fred Jahn
  • Anny De Decker
  • Mihael Werner
  • Anna Grässlin
  • Thomas Grässlin
  • Bärbel Grässlin
  • Karola Grässlin
  • Sabine Grässlin
  • Harald Falckenberg
  • Suzanne Pagé
  • Erhard Klein
  • Rudolf Zwirner
  • René Block
  • Sir Nicolas Serota
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Spiess
  • Frieder Burda
  • Ingvild Goetz
  • Johannes Cladders
  • Otto van de Loo
  • Gerhard F. Reinz

Finanzierung
Träger/Stifter:
Koelnmesse GmbH
Bundesverband Deutscher Galerien und Editionen e.V.

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Ausstellungswesen/Kunstvermittlung Hauptsparte 
Bildende Kunst > zeitgenössische Kunst ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr