Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 249 von 317  | Allgemein/Spartenübergreifend

Museumspreis der Ostdeutschen Sparkassenstiftung

Gründungsjahr: 1999, Ort der Verleihung: Berlin, Gesamtdotierung: 26.000 EUR

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
Museumspreis der Ostdeutschen Sparkassenstiftung im Land Sachsen-Anhalt
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Museen in Sachsen-Anhalt
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Landesweit, Sachsen-Anhalt
Datenbank-ID: 2292 / 2461
Dotierung:
20.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

Ostdeutsche Sparkassenstiftung
Patricia Werner
Leipziger Str. 51
10117 Berlin
TEL.: (030) 20 69 18 55
FAX: (030) 20 69 28 57
information [ät] ostdeutschesparkassenstiftung.de
www.ostdeutsche-sparkassenstiftung.de
Ostdeutsche Sparkassenstiftung
Patricia Werner
Leipziger Str. 51
10117 Berlin
TEL.: (030) 20 69 18 55
FAX: (030) 20 69 28 57
patricia.werner [ät] osgv.de
Beschreibung
Mit dem Museumspreis werden Projekte prämiert, welche entweder der Vorbeugung vor Verfall, der Konservierung/Präparierung und/oder der Restaurierung eines bedeutenden Exponates oder Sammlungsbestandes nachhaltig dienen. Diese können ebenso Maßnahmen zur Aufbewahrung von Objekten wie Maßnahmen an diesen selbst sein. Die Ergebnisse müssen z. B. durch eine Ausstellung, als Publikation in der Verbandszeitschrift des Museumsverbandes und/oder durch Einstellen ins Internet öffentlich zugänglich gemacht werden.
Die beiden Förderstipendien für je einen wissenschaftlichen Mitarbeiter an einem Museum in Sachsen-Anhalt werden unter besonderer Berücksichtigung geplanter Fortbildungsmaßnahmen in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Betriebswirtschaft für Museumsarbeit vergeben.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Vorgeschlagen werden für den Museumspreis können Museen und Zusammenschlüsse von Museen in Sachsen-Anhalt, deren Attraktivität beispielhaft für die Museenlandschaft Sachsen-Anhalts ist. Die Größe des Museums ist dabei nicht maßgeblich. Die Museen können sich jedoch nicht selbst bewerben, sondern werden vorgeschlagen.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt


Finanzierung
Träger/Stifter:
Ostdeutsche Sparkassenstiftung im Land Sachsen-Anhalt

Spartenzuordnung
Allgemein/Spartenübergreifend > Kulturvermittlung Hauptsparte 
Allgemein/Spartenübergreifend > ohne Spartenschwerpunkt ---------- 
Bildende Kunst > Ausstellungswesen/Kunstvermittlung ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr