Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 303 von 317  | Allgemein/Spartenübergreifend

Vellmarer Kunstpreis

Gründungsjahr: 1989, Ort der Verleihung: Vellmar

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 3 Jahre
Reichweite: National
Datenbank-ID: 1639 / 841
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

Kulturamt der Stadt Vellmar
Rathausplatz 1
34246 Vellmar
TEL.: (0561) 829 20
FAX: (0561) 829 21 71
info [ät] vellmar.de
www.vellmar.de
Kulturamt der Stadt Vellmar
Helmut Heinrichs
Rathausplatz 1
34246 Vellmar
TEL.: (0561) 829 21 18
FAX: (0561) 829 21 71
Beschreibung
Die Stadt möchte mit diesem Wettbewerb einen weiteren Teil ihrer kulturellen Aufgaben wahrnehmen und die Bürger in Stadt und Umland mit aktueller Kunst vertraut machen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Die Ausschreibung erfolgt bundesweit und ist einer Thematik unterworfen. Der Kunstpreis wird jedes Mal in einer anderen Sparte ausgeschrieben (1995: Keramik, 1998: Literatur, 2001: Kleinkunst).
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
0

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stadt Vellmar

Spartenzuordnung
Allgemein/Spartenübergreifend > ohne Spartenschwerpunkt Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr