Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 23 von 59  | Kulturelle Bildung

Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur - Preise und Auszeichnungen

Gründungsjahr: 1976, Ort der Verleihung: Volkach, Gesamtdotierung: 3.000 EUR

Buch des Monats
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 20014 / 20020
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V.
Claudia Maria Pecher
Schelfengasse 1
97332 Volkach
TEL.: 09381 4355
FAX: 09381 716232
info [ät] akademie-kjl.de
PREIS-WEBSEITE: www.akademie-kjl.de ...
Beschreibung
Ziel der als gemeinnütziger Verein mit bis zu 60 Mitgliedern organisierten Akademie ist die ideelle Förderung der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur. Dabei geht es ihr
- um die Durchsetzung von deren literarischer Anerkennung,
- um die Erarbeitung von Wertungskriterien,
- um Information und Beratung
- um die Förderung des Lesens allgemein.
Mit ihren Preisen will die Akademie Maßstäbe und Akzente für die Bewertung und Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendliteratur setzen.
Neben der Stadt Volkach wird die Akademie vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, vom Bezirk Unterfranken und von der Bayerischen Sparkassenstiftung unterstützt.
 
Jeden Monat werden in den Sparten Jugendbuch, Kinderbuch und Bilderbuch Titel mit dem Prädikat "Buch des Monats" ausgezeichnet. Insgesamt wurden bisher über 1100 Bücher ausgezeichnet und empfohlen.
Die Titel aus dem aktuellen Angebot werden von den Mitgliedern vorgeschlagen und von einer Jury ausgewählt.
Ausgezeichnete Bücher dürfen ein Gütesiegel der Akademie führen und werden in monatlichen Pressemitteilungen und in Empfehlungslisten bekannt gegeben. Die Akademie versucht auf diese Weise, einen aktuellen Beitrag zur Jugendbucharbeit und Leseförderung zu leisten.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: keine Angabe 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt



Mitglieder:
2008: Kurt Franz, Hans Gärtner, Heinrich Pleticha, Herbert Ossowski, Gudrun Schulz 

Finanzierung
Spartenzuordnung
Literatur > Kinder- und Jugendbuch Hauptsparte 
Literatur > Literatur-/Leseförderung Literatur ---------- 
Allgemein/Spartenübergreifend > Kulturelle Bildung ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr