Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 38 von 179  | Design/Gestaltung

Dr. Rudolf-Brandes-Preis

Gründungsjahr: 1987, Ort der Verleihung: Essen

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 3 Jahre
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 478 / 156
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung

Deutsches Plakat Forum e.V.
Brigitte Schulz
Dorfstr. 8
45527 Hattingen
TEL.: (02324) 68 39 88
plakatforum [ät] t-online.de
www.museum-folkwang.de
Deutsches Plakat Forum e.V.
Dr. Frieder Mellinghoff
Rathenaustr. 2
45127 Essen
TEL.: (0201) 884 51 08
FAX: (0201) 884 51 22
Beschreibung
Der Dr. Rudolf-Brandes-Preis wird im Rahmen der Triennale für Plakatgestaltung des Deutschen Plakat Museums Essen für ein hervorragendes, integriertes Konzept von Printmedien verschiedener Art, bei denen das Plakat eine bestimmende Aufgabe hat, vergeben. Zur Zeit ist dieser Preis ausgesetzt. Er soll jedoch wieder aufgenommen werden, der genaue Zeitpunkt steht allerdings noch nicht fest.
Siehe auch HENRI DE TOULOUSE-LAUTREC-MEDAILLE in dieser Sparte
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Die Arbeiten müssen als Auftragsarbeiten für den Kommunikationsmarkt produziert worden sein. Geltungsbereich ist der deutsche Sprachraum. Inhaltliche Einschränkungen bestehen nicht.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Finanzierung
Träger/Stifter:
Rotary Club Essen
Firma Vignold
Deutsches Plakat Forum e.V.

Spartenzuordnung
Design/Gestaltung > Fotografie allgemein Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr