Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 29 von 43  | Übersetzung

Preis der Leipziger Buchmesse

Gründungsjahr: 2004, Ort der Verleihung: Leipzig, Gesamtdotierung: 45.000 EUR

Preis der Leipziger Buchmesse - Übersetzung
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 2695 / 3793
Dotierung:
15.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung
Der Preis wird jeweils am ersten Tag der Buchmesse vergeben.

Leipziger Buchmesse
Gesine Neuhof
Messe-Allee 1
04356 Leipzig
TEL.: (0341) 678 82 46
FAX: (0341) 678 82 42
g.neuhof [ät] leipziger-messe.de
www.leipziger-buchmesse.de PREIS-WEBSEITE: www.preis-der-leipziger-buchme ...
Beschreibung
Die Auszeichnung wird jährlich am ersten Messetag vergeben und ehrt herausragende deutschsprachige Neuerscheinungen und Übersetzungen. Der Preis wird zugleichen Teilen an die Kategorien Belletristik, Sachbuch/ Essayistik und Übersetzung vergeben und dient in der alljährlichen Frühjahrstitel- Flut der Orientierung durch literarische Qualität.

Vgl. auch den LEIPZIGER BUCHPREIS ZUR EUROPÄISCHEN VERSTÄNDIGUNG.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Bis zu drei Vorschläge pro Kategorie können von jedem ausstellenden Verlag bei der Leipziger Buchmesse eingereicht werden.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury



Mitglieder:
2019: Jens Bisky, Gregor Dotzauer, Tobias Lehmkuhl, Wiebke Porombka, Marc Reichwein, Elke Schmitter, Katrin Schumacher  | 2012: Verena Auffermann, Johanna Adorján, Jens Bisky, Martin Ebel, Eberhard Falke, Ingeborg Harms, Adam Soboczcynski | 2011: Verena Auffermann, Johanna Adorján, Dr. Jens Bisky, Dr. Martin Ebel, Dr. Eberhard Falcke, Dr. Ingeborg Harms, Dr. Adam Soboczynski | 2010: Verena Auffermann, Jens Bisky, Dr. Adam Soboczynski, Elmar Krekeler, Dr. Ina Hartwig, Kristina Maidt- Zinke, Volker Weidermann | 2009:  Ullrich Greiner, Michael Hametner, Uwe Justus Wenzel, Ina Hartwig, ELmar Krekeler, Kristina Maidt- Zinke, Volker Weidermann | 2008: Ulrich Greiner, Michael Hametner, Uwe Justus Wenzel, Dr. Ina Hartwig, Elmar Krekeler, Kristina Maidt-Zinke, Volker Weidermann | 2007: Franziska Augstein, Ulrich Greiner, Michael Hametner, Richard Kämmerlings, Sigrid Löffler, Martin Lüdke, Uwe Justus Wenzel | 2006: Franziska Augstein, Richard Kämmerlings, Andrea Köhler, Sigrid Löffler, Martin Lüdke, Norbert Miller, Klaus Reichelt | 2005: Franziska Augstein, Richard Kämmerlings, Andrea Köhler, Sigrid Löffler, Martin Lüdke, Norbert Miller, Klaus Reichelt 

Geförderte/Geehrte
  • Juri Durkot (für "Internat" von Serhij Schadan)
  • Sabine Stöhr (für "Internat" von Serhij Schadan)
  • Eva Lüdi Kong (für "Die Reise in den Westen")
  • Brigitte Döbert (für "Die Tutoren" von Bora Ćosić)
  • Mirjam Pressler
  • Rotin Detje
  • Eva Hesse ("Die Cantos" von Ezra Pound)
  • Christina Viragh (für "Parallelgeschichten" von Péter Nádas)
  • Barbara Conrad (für "Krieg und Frieden" von Lew Tolstoi)
  • Ulrich Blumenbach (für "Unendlicher Spaß" von David Foster Wallace)
  • Eike Schönfeld (für "Humboldts Vermächtnis" von Saul Bellow)
  • Fritz Vogelgsang (für "Roman vom Weißen Ritter Tirant lo Blanc" von Joannot Martorell)
  • Swetlana Geier (für "Ein grüner Junge" von Fjodor Dostojewskij)
  • Ragni Maria Gschwend (für "Aufbrüche" von Antonio Moresco)
  • Thomas Eichhorn (für "Fredy Neptune" von Les Murray)

Finanzierung
Träger/Stifter:
Leipziger Buchmesse

Weitere Beteiligte
Ergänzende/ideelle Partner: Literarisches Colloquium Berlin (LCB)
Ergänzende/ideelle Partner: Freistaat Sachsen
Ergänzende/ideelle Partner: Stadt Leipzig
Ergänzende/ideelle Partner: Die Zeit
Ergänzende/ideelle Partner: Das Börsenblatt
Ergänzende/ideelle Partner: Das Buchjournal
Spartenzuordnung
Literatur > Übersetzung Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr