Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 5 von 15  | Literaturvermittlung

lyrix - Bundeswettbewerb für junge Lyrik

Gründungsjahr: 2008, Ort der Verleihung: Berlin

Fördermaßnahme:
Zielgruppe: Schüler, Nachwuchs, Studierende
Altersbeschränkung:  20 Jahre
Vergabe: jährlich
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 20294 / 20547
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung, Symposium, Kostenerstattung
Die von der lyrix-Monatsjury ausgewählten Einsender der fünf besten Monatsgedichte aus Deutschland, Österreich, Schweiz oder Liechtenstein werden auf bundeswettbewerb-lyrix.de veröffentlicht. Aus allen Monatsgewinnern und den „Außer Konkurrenz“-veröffentlichten Texten wählt die lyrix-Jahresjury Anfang des Jahres zwölf Jahresgewinner aus, die dann im Sommer zu einer viertägigen Berlin-Reise mit Schreibwerkstätten, Workshops und Preisverleihung eingeladen werden. An- und Abreise mit der Deutschen Bahn 2. Klasse sowie Unterkunft in Berlin sind im Gewinn inbegriffen.

lyrix e.V.
Raderberggürtel 40
50968 Köln
TEL.: 02213452177
FAX: 02213454802
hallo [ät] bw-lyrix.de
bundeswettbewerb-lyrix.de PREIS-WEBSEITE: bundeswettbewerb-lyrix.de/ ...
Beschreibung
lyrix ist der Bundeswettbewerb für junge Lyrik. Er bietet Jugendlichen zwischen 10 und 20 Jahren die Möglichkeit, monatlich Gedichte zu wechselnden Themen zu schreiben und online einzureichen. Als Inspiration für das eigene Schreiben dienen je ein zeitgenössisches Gedicht sowie ein Museumsexponat. Aus allen Einsendungen werden jeden Monat 5 Monatsgewinnerinnen ausgewählt, aus allen Monatsgewinnerinnen 12 Jahresgewinnerinnen. Als Preis erwartet sie eine literarische lyrix-Reise nach Berlin.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich im Rahmen eines Wettbewerbes 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch

Bewerbungsunterlagen:
Die Gedichteinsendung erfolgt über ein Online-Formular auf bundeswettbewerb-lyrix.de.

Teilnahmebedingungen:
Mitmachen kann, wer zwischen zehn und zwanzig Jahre alt ist und in Deutschland, Österreich, Schweiz oder Liechtenstein wohnt! Pro Monatsthema kann 1 Gedicht pro Teilnehmer eingereicht werden.
Folgende Kriterien muss das Gedicht erfüllen:
Themensicher und formdurchdacht: Der Lyriktext muss inhaltlich bzw. formal den Kriterien des monatlich vorgegebenen Themas entsprechen.
Unveröffentlicht und auf Deutsch: Der Lyriktext darf noch nicht veröffentlicht sein und muss auf Deutsch oder in einer entsprechenden Mundart verfasst sein.
Weitere Einzelheiten gibt es auf bundeswettbewerb-lyrix.de.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Finanzierung
Erg. Förderer/Sponsoren:
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Deutscher Philologenverband
Deutschlandradio

Spartenzuordnung
Literatur > Lyrik Hauptsparte 
Literatur > Literaturvermittlung ---------- 
Allgemein/Spartenübergreifend > Kulturelle Bildung ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr