Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 425 von 445  | Medien/Publizistik

vdw award

Gründungsjahr: 2002, Ort der Verleihung: Frankfurt

vdw award - Kategorie Visuelle Effekte
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 2909 / 4658
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Trophäe "Hatto"

Verband deutscher Werbefilmproduzenten e. V. (VDW)
vdw award Büro
Marktstraße 10
60388 Frankfurt/Main
TEL.: (06109) 37 65 80
FAX: (06109) 37 65 81
kontakt [ät] vdw-award.de
www.werbefilmproduzenten.de PREIS-WEBSEITE: www.vdw-award.de ...
Beschreibung
Die Auszeichnung will die künstlerische Qualität außergewöhnlicher Werbefilmproduktionen honorieren und die Menschen, die an der Erstellung eines Filmes beteiligt sind, in den Vordergrund rücken. Mit der Verleihung von Preisen in 15 Kategorien werden der beste nationale, studentische und internationale Werbefilm ebenso gewürdigt wie die Autoren, Regisseure, Kameraleute, Stylisten oder Darsteller.
Zu Ehren und Gedenken des vdw awards Erfinders Hatto Kurtenbach, der sein ganzes Leben dem Werbefilm verschrieben hatte, sind die Trophäen des vdw awards nach ihm benannt, sie tragen den Namen „Hatto“.
 
In der Kategorie visuelle Effekte wird der vdw award "Hatto" an den Digital Artist verliehen, der mit den besten visuellen Effekten in einer Werbefilmproduktion überzeugen konnte. Werbefilme, die hauptsächlich aus Animation bestehen, werden in dieser Kategorie nicht zugelassen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich im Rahmen eines Wettbewerbes 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.



Teilnahmebedingungen:
Für nähere Informationen zu Bewerbungsunterlagen, Teilnahmebedinungen und Teilnahmegebühren siehe:
www.vdw-award.de/current/de/
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Finanzierung
Träger/Stifter:
Verband deutscher Werbefilmproduzenten e. V. (VDW)

Spartenzuordnung
Medien/Publizistik > Public Relations/Marketing Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr